Frage von FehlerFrage, 160

Katze macht nicht in die Toilette.?

Hey,
Normalerweise benutzt meine Katze eine offene Toilette und ist auch immer darauf gegangen wenns mal drückt.
Aber seitdem ich ein geschlossenes Katzenklo hab (Damit das Streu sich nicht quer über die Wohnung verteilt und der Gestank sich in Grenzen hält.) hat meine Katze sich beschlossen eher aufm Teppich sein Akt zu verrichten anstatt auf dem Klo wie er es normalerweise tat.
Jedoch scheint er über die Nacht in der ich nicht Anwesend war auch auf die Toilette gegangen zu sein (Musste sein haufen aus dem Streu in der geschlossenen Toilette vorhin entfernen mit einer Schaufel, also scheint er zu verstehen wie es funktioniert)
Warum also pinkelt er plötzlich mitten ins Wohnzimmer?
Wir haben zu dem Zeitpunkt gespielt& weil es immer noch ein junges Kätzchen ist neigt er gerne mal dazu ein bisschen Aggressiv& bissig zu werden sodass ich ihn erst einmal ignoriert habe für 2-3 Minuten bis ich auf einmal das Geräusch hörte als ob jemand im Stehen in meine Wohnung pinkelt.
Muss ich mir sorgen machen das die Katze jetzt das Klo nichtmehr verwendet? Nutze dasselbe Streu wie eh und je.  

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 52

Leider schreibst Du nicht, wie alt Deine Katze ist, aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Babykatzen, wie kleine Kinder auch, über Spiel und Spass den Toilettengang vergessen und da kann schon was daneben gehen.

Ich würde an Deiner Stelle von dem geschlossenen Klo nur die Türe wegnehmen, aber zusätzlich noch ein offenes Klo zur Verfügung stellen, denn die meisten Katzen trennen ihre Geschäfte, so dass sie ein Klo fürs grosse und eines fürs kleine Geschäft brauchen.

Auch meine Katzen haben immer die ganze Streu im Haus verteilt und so habe ich Vorleger vor die Klos gelegt: ganz einfache Gummimatten, die es vom Meter in jedem Baumarkt gibt und die Löcher haben. Da kann die Streu dann in die Löcher fallen und Du musst nur unter den Matten putzen.

Bei mir hat es jedenfalls genützt.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 72

geschlossene klos sind ne erfindung für menschen, an den bedürfnissen der katze vorbei. ein geschlossenes klo zu verweigern ist relativ weit verbreitet. das fängt damit an dass der geruch sich unter dieser haube sammelt. das stinkt wie nicht ganz dicht und katzen haben feine nasen. dann bevorzugen viele katzen klos bei denen sie sehen was um sich herum passiert.

du kannst es noch ne weile probieren aber ne katze die ein haubenklo nicht will wirds niemals akzeptieren. eher unsauber bleiben

hmm.. und du sprichst nur von einer katze. "bissig und aggressiv" zu sein ist eigentlich kein anzeichen für ne junge katze sondern der versuch einer katze mit ihrem menschen auf katzenart zu spielen.. ne verhaltensauffälligkeit von wohnungseinzelkatzen die lebenslang bleibt; ne folge nciht artgerechter haltung. deswegen die frage, hat er freigang oder nen katzenkumpel zum toben?

was für ein streu verwendest du und was fütterst du? mit nem guten streu, nem futter ohne oder nur mit geringen pflanzlichen (und damit eigentlich katzenuntaugliche) anteilen und regelmäßiger reinigung stinken auch offene klos eiigentlich nicht

Kommentar von FehlerFrage ,

normalerweise stinkt das Klo auch nie.
Nur stört mich das das Streu sich überall verteilt weil er immer rein springt und erstmal buddelt bis zum Anschlag.
Dachte da würde das Klo vlt abhelfen.
Nein ich habe keine weiter Katze bei mir aber viele haben lediglich nur eine Katze jnd scheinen damit völlig klar zu kommen. Er ist noch ziemlich Jung und nicht Kastriert weswegen er keinen Auslauf nach draußen hat.

Kommentar von FehlerFrage ,

Eigentlich hätte die Katze noch bei seiner Mutter sein sollen.

Kommentar von palusa ,

grade bei kindern die  zu jung von der mama geholt werden ist der katzenkumpel eigentlich unersetzlich.. sie brauchen einen lehrer. jemanden der ihnen zeigt was mama nicht mehr beibringen konnte. das kann auch keine katze ersetzen die draußen rumrennt.

und sie "scheinen gut klarzukommen" ist gut formuliert. die auffälligkeiten die sich ergeben sieht man als besucher nicht. oder werden vom halter manchmal sogar falsch interpretiert.

katzen sind keine einzelgänger und in wohnungseinzelhaltung fühlen sich nur die wenigsten wohl

mit freigang kann man einzelhatung mit erwachsenen kastrierten katzen schonmal machen, die können nach 6 wochen späatestens raus.. aber mit zu jung getrennten kitten sollte man das keinesfalls :(

Kommentar von FehlerFrage ,

Ich hab den Deckel vorerst entfernt hoffe er macht sein Geschäft nicht mehr bei mir im Wohnzimmer.
Ich habe die Katze von seiner Mutter nicht getrennt sie wurde von der Familie abgegeben zu einer anderen die nach 2-3 Wochen keine lust mehr auf ihn hatten.
Er war noch ein Baby zu dem Zeitpunkt

Kommentar von palusa ,

leider kommt es bei dem was ich sagte nicht darauf an wer was wo abgeholt hat sondern nur darauf dass die mutter zu früh weg war :/

ich hab in dem satz bewusst passiv gewählt weil ich ja nicht wissen kann wieso die mama weg ist.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, 55

So eine Katzentoilette ist absolut katzenungeeignet. Da würde keiner meiner 4 Tiger rein gehen. Solange das Ding eine Tür hat, ist das nicht als Klo zu erkennen. Manche Katzen akzeptieren auch kein Dach über dem Streu. Eine Katze muss im Notfall (falls der Feind naht - Instinkt) schnell wegrennen können. Das geht in einem geschlossenen oder überdachten Katzenklo nicht.

Die Katze ist also unschuldig an der Misere.

Wo ist denn das alte Klo? Wieso hast du das weg? Wenn es das noch gibt, stell es wieder hin. Katzen brauchen sowieso 2 Katzenklos, bzw. immer eines mehr, als Katzen im Haushalt sind. Katzen trennen ihr Geschäft nach groß und klein, daher mehrere Klos.

Was den Geruch anbelangt: Mit einem gescheiten Katzenstreu gibt es auch keinen Geruch. Haufen müssen sofort entfernt werden, aber wenn die Pipikugeln mal länger drin sind, riecht z.B. bei Cat´s Bes Ökoplus gar nichts. - Natürlich muss man, egal welches Streu, mehrmals täglich das Klo sauber machen.

Solange die Klosituation nicht stimmt, wird der Kater weiterhin den Boden bevorzugen... . 

Sollte die Unsauberkeit nicht im direkten Zusammenhang mit dem Klo stehen, kann auch eine Blasenentzündung vorliegen. Wenn das nach Änderung der Klosituation immer noch ist, dann bitte einen Tierarzt aufsuchen. Blasenentzündung ist super schmerzhaft.

Kommentar von FehlerFrage ,

Hab den deckel jetzt entfernt
Wird die katze wie damals jetzt immer aufs klo gehen wenn es muss?

Kommentar von polarbaer64 ,

Wenn es nicht an einer Blasenentzündung liegt, schon wahrscheinlich. Es kann natürlich auch sein, sie stört sich zusätzlich am neuen Geruch der Toilette. Jetzt heißt es erstmal abwarten. Wenn die Katze keine Freigängerin ist, braucht sie trotzdem noch ein Klo dazu. 

Du schreibst in einem Kommentar, die Katze ist ziemlich jung und nicht kastriert. Wie jung? Eine Katze, wenn sie geschlechtsreif wird, also um die 5-6 Monate, manchmal schon früher, fängt an mit Markieren. Wenn sie in dem Alter ist, bitte dringend zur Kastration anmelden. 

Katzenkumpel gibt es? Wenn nicht, ist das das nächste, worüber du nachdenken musst. Katzen hält man nämlich nicht einzeln, Katzenkinder schon gar nicht. Sowas führt über kurz oder lang zu Verhaltensstörungen, wozu auch Unsauberkeit gehören kann... . 

Antwort
von padalica, 55

Probier am Anfang mal ohne die Klappe...war bei uns nicht anders

Kommentar von FehlerFrage ,

Werd es direkt mal versuch.
Danke.

Antwort
von Sahaki, 54

Sie mag KEIN geschlossenes Klo - gegen den Gestank => TGL !! das Katzenklo reinigen=> Dann stinkt es  gar nicht erst

Kommentar von FehlerFrage ,

Aber warum begibt er sich dann einmal auf die Toilette und einmal nicht?

Kommentar von Sahaki ,

Vielleicht war das Klo gerade sauber gemacht worden?

Kommentar von palusa ,

katzen werden oft nur mti einer "sorte" unsauber. kot und urin haben für ne katze nämlich eigentlich nichts miteinander zu tun, eigentlich wird beides nichtmal am selben ort hinterlassen (deswegen sagt man auch dass man mindestens 2 klos haben sollte)


dass eines danebengeht und eines im klo landet ist deswegen recht häufig

Kommentar von FehlerFrage ,

ok vielen dank für die information

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community