Katze lieber chippen oder tätowieren?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

chippen (Mit Wort Chip im Ohr) 100%
tätowieren der PLZ und chippen (ohne Wort Chip im Ohr) 0%
tätowieren der PLZ und chippen (Zusätzl. Wort Chip im Ohr) 0%
tätowieren 0%
chippen (Ohne Wort Chip im Ohr) 0%

7 Antworten

Wie alt ist den die Katze? Wird sie noch kastriert? Extra fürs tatoo in Narkose legen lassen würde ich sie nicht. Wenn noch kastriert wird dann gleich machen lassen.

Chippen würde ich auch. Den gerade bei dunklen katzen kann man die tatoowierung mit der zeit oft nicht mehr lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertaPatta
14.02.2016, 03:13

Meine Katze wurde schon kastriert, sie ist schon etwas älter. (:

0
Kommentar von melinaschneid
14.02.2016, 19:59

Dann würde ich wohl das tatoowieren lassen. Eine Narkose ist nicht ganz ohne. das Risiko würde ich nicht eingehen wollen.

0

Am besten beides. Kosten wären mir ziemlich egal, ist ja nur ein mal im Katzenleben.

Vorteil Täto (am besten in grün): jeder kann auf den ersten Blick sehen, daß das Tier tätowiert ist. Jemand hat sich gekümmert, jemandem fehlt sie, sie ist kein Streuner.

Nachteil Täto: viele sind irgendwann nicht mehr lesbar. Ihren Signalcharakter behält sie aber.


Vorteil Chip: fälschungssicher, lebenslang ablesbar. Juristisch eindeutig. Kann mal bei Edelkatzen wichtig sein.

Nachteil Chip: Nicht alle Leute wissen, daß es Chips überhaupt gibt und fangen von daher vielleicht nicht an, nach einem Besitzer zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chippen ist der sicherste Weg der Wiederbeschaffung sollte die Katze mal weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
13.02.2016, 17:45

Aber auch nur, wenn man sich dann bei Jemanden anmeldet. Im diesem Falle wäre das z.B. Tasso!

1

ich würd jetzt erstmal nen chip setzen lassen. das ist für ne katze nicht viel schlimmer als ne impfung, die nadel ist etwas dicker. halb so wild, hat miez nach nem tag vergessen. es gibt eigentlich keinen grund einen chip nicht zu setzen.

nur für ein tattoo würd ich nicht narkotisieren. aber das tattoo mitmachen alssen wenn er mal in narkose muss, ist miez schon kastriert? hat den hintergrund dass jede narkose ein risiko ist und das wärs mir nur fürs tattoo nicht wert

ich würd definitiv das wort chip mit reinschreiben.

das problem an tattoos ist dass sie mit der zeit verwischen können. dann sind sie irgendwann nur noch schwer lesbar. deswegen würde ich immer nen chip dazusetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertaPatta
14.02.2016, 03:14

Ja, sie wurde schon kastriert

0

Chippen finde ich allgemein besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chippen (Mit Wort Chip im Ohr)

Dann sehen die Leute das sie gechipt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chippen oder beides machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?