Frage von MashiroSan, 66

Katze krank (^°x°^)?

Meine Katze (eigentlich kastrierter Kater..) hat seit etwa 3 Tagen nicht mehr richtig gegessen, ist schwach, schläft den ganzen Tag mit Ausnahme wenn sie mal kurz auf Toilette geht und lässt sich nicht gerne anfassen. Wir gehen heute noch zum Tierartzt aber kennt jemand soetwas? Und wie lange dauert die Untersuchung falls ihr, beim Tierartzt, Blut abgenommen wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XRAYYZULU, 35

Geht sofort zum Tierarzt und scheut keine kosten und Mühen. Jetzt ist eventuell noch die Möglichkeit da um das Tier zu retten!

Kurz vor dem Tod verlieren Katzen immer extrem schnell an Gewicht, leider fällt es einem häufig erst dann auf, dass etwas anders ist.

Also päppelt ihn auf was das Zeug hält, gibt ihm alles was er frisst und nicht giftig ist ;-)

Ich hoffe das Beste für euch und euren Kater.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze & Katzen, 23

Warst du mittlerweile beim Tierarzt?

Es ist ganz wichtig, dass dein Katerchen behandelt wird. Wenn er 3 Tage nicht frisst, beginnt  es langsam die Leber zu schädigen (google Hepatische Lipidose). Katzen müssen fressen, ab 48 Stunden ohne Futter wird es gefährlich.

Die Untersuchung dauert nicht lange, sicher keine 10 Minuten mit Besprechung. Und bei einem gut organisierten Tierarzt wartest du auch nicht lange, wenn du einen Termin hast.

Mich wundert nur, dass du das nicht weißt. War dein Kater denn noch nie beim Tierarzt?

Ich drücke die Daumen, dass nichts Schlimmes heraus kommt, denn immerhin ist er auch schon in gesetzterem Alter.

Antwort
von Mariieehalloo, 44

Also mein Kater hat nach der Kastration eigentlich NUR gegessen. Vielleicht sind das die Nebenwirkungen das müsste aber eigentlich nach 1-2 Wochen weg gehen.

Gute Besserung für den Kleinen

Antwort
von Changepassword, 14

Ich denke sie frisst nichts mehr, weil sie Halsschmerzen hat. Hast du schonmal ihr Maul aufgemacht und reingeschaut? Klingt komisch. Wenn der rot ist hat sie sich bestimmt 'erkältet', das war bei unseren Pflegekatzen oft der Fall. Wenn dein Hals beim Schlucken wehtut, würdest du auch nichts essen. Aber geh lieber zum Tierarzt, das ist das beste!:)

Antwort
von elfriedeboe, 31

Die Blutuntersuchungsergebnisse sind bei mir schon am nächsten Tag am Nachmittag zu erfahren bei meinerTierärztin!

Kommentar von elfriedeboe ,

Nur kurz dauert die Untersuchung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community