Katze kotzt oft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wir haben unseren Kater regelmässig gebürstet und ihm auch täglich etwas aus der Malzpaste lecken lassen. Wir hatten nie Probleme, das er Haarballen erbrach.
Hier ein Link dazu:

https://www.fressnapf.de/ratgeber/beitrag/haarballen-katze-verdauungsproblem-helfen

Wenn hier Reklame für bestimmte Dinge gemacht wird, daran muss man sich ja nicht halten. In den Fachgeschäften gibt es reichlich Auswahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HurricanX
25.07.2016, 09:35

Danke für den Link

0

Frau war beim TA der sagte ihr nach der Untersuchung das ihre Schleimhaut Wahrscheinlich gereizt ist, haben dafür eine Paste bekommen.

Danke nochmal für eure Hilfe!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum tierazt ofer zu einer apotheke und bitte sie, ob du eine wurmkur für katzen bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HurricanX
25.07.2016, 09:19

Danke für die Antwort unsere Katzen sind Wohnungskatzen und gehen eigendlich nur auf den Balkon. Können die da auch wieder würmer bekommen?

0
Kommentar von melinaschneid
25.07.2016, 09:20

und was soll die Wurmkur bringen?

0
Kommentar von TomGutscheck
25.07.2016, 09:20

Natürlich selbst auf dem Balkon können sie sachen essen, die sie nicht essen sollten.

0
Kommentar von TomGutscheck
25.07.2016, 09:21

Die wurmkur 'entleert' die mägen der katzen von würmern

0

Das ist, weil sich Katzen ja selbst putzen und dadurch, dass sie ja auch dann Haare im Mund haben kotzen sie, das ist ganz normal. Zum Arzt würde ich trotzdem fahren um mögliche Krankheiten auszuschließen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommt eure katze Katzengras? Vielleicht hat sie einen Haarballen im Magen den sie nicht los bekommt.

Tierarzt ist eine gute Idee und sollte definitiv gemacht werden um den Grund abzuklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HurricanX
25.07.2016, 09:22

Katzengras kauft meine Frau heute.

0

Wenn es wirklich täglich ist, solltet ihr zum Tierarzt.

Es kann eine Infektion sein, wie beim Menschen auch.

Wurmbefall als Ursache war ja schon in einer anderen Antwort genannt.

Allerdings könnte es auch sein, dass sie die beim putzen verschluckten Haare nicht los wird. Hat sie die Möglichkeit, etwas Gras oder Katzengras zu fressen? Das würde ihr helfen. Oder Malzpaste. Eventuell ein paar Gramm Butter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung