Frage von chantirella, 58

Katze kommt seit 3 Tagen nicht zurück?

Hallo ihr Lieben, seit Freitag muss ich die Haustiere der Nachbarn füttern. Die Katze war zum letzten Mal Freitag nachmittag da und kommt jetzt nicht mehr zurück. Ist das normal, dass Katzen manchmal für einen längeren Zeitraum weg laufen? Habe sie schon gerufen, gepfiffen, habe mit ihrem Futter geraschelt und sie versucht mit Leckerli anzulocken, aber nichts hilft. Trockenfutter habe ich auch vor die Tür gestellt, aber es wurde nicht angerührt. Habt ihr Tipps wie ich sie zurück bekomme oder was ich machen soll? Habe leider keine Erfahrungen mit Katzen.

Danke im voraus

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihre Katze. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BrightSunrise, 24

Ist das normal, dass Katzen manchmal für einen längeren Zeitraum weg laufen?

Ja, Freigänger bleiben auch gerne mal länger weg.

Unser Kater (damals schon 13 Jahre alt) war einmal für 19 Tage am Stück verschwunden, aber eines Abends lief er draußen total verwirrt rum, es hat richtig Mühe gemacht, ihn einzufangen. Als ich ihn dann hatte, hab ich deutlich gespührt, dass er abgenommen hatte, er wog einige hundert Gramm weniger (wenn man mal bedenkt, dass er nur 4,5kg wiegt, ist das schon viel). Außerdem war er heiser und roch irgendwie muffig. Wir vermuten daher stark, dass er während dieser Zeit irgendwo eingesperrt war (Garage, Schuppen, Keller). Am besten fragst du deswegen mal in der Nachbarschaft nach, ich habe damals Zettelchen in den Briefkästen verteilt, dass die Leute doch bitte mal bei sich nachsehen sollen. Außerdem habe ich jeden Abend bzw. jede Nacht draußen auf der Straße gerufen (er streunt nur nachts rum), Steckbriefe verteilt (später dann mit 100€ Finderlohn) und bei allen Tierärzten in der Umgebung angerufen. Er hatte vermutlich Wasser und etwas zum Fressen (Insketen, Mäuse), sonst hätte er die 19 Tage wohl nicht überlebt.

Das war echt eine schlimme Zeit für mich, vor allem stelle ich mir heute noch vor, wie ich auf der Straße rufe und er miaut und ich höre es nicht. :(

Liebe Grüße und viel Erfolg

Kommentar von chantirella ,

Das stelle ich mir sehr schrecklich vor :( aber zum Glück hast du ihn jetzt wieder. Hoffe auch das "unsere" Katze bald wieder kommt, auch wenn sie nicht mir gehört, nimmt es mich sehr mit das sie weg ist, da ich sie schon von klein auf kenne.

Kommentar von Optiman ,

Hallo, auch für dich die Info:

Freigänger gibt's nur als Resozialisierungsmassnahme im Strafvollzug -
sein Haustier unbeaufsichtigt draußen rumstreunen und wildern zu lassen
ist etwas ganz anderes - nämlich unverantwortlich !

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann ist das halt so.

Kommentar von BrightSunrise ,

Ist sie wieder da???

Antwort
von Samika68, 33

Eingefleischte Freigänger sind bei dieser Witterung sehr gerne mal länger unterwegs. 3 - 5 Tage sind m. M. nach in Ordnung.

Weisst Du, ob die vermisste Katze kastriert und gechipt ist?

Ich empfehle Dir, nach wie vor nach der Katze zu rufen und eventuell auch mal in der näheren Umgebung Nachbarn zu fragen, ob die Katze gesehen worden ist.

Manchmal kommt es vor, dass Katzen versehentlich in Garagen, Schuppen oder Kellern eingesperrt werden - was in der Urlaubs- und Reisezeit fatale Folgen haben kann! Denn 14 Tage in einem Keller überlebt die Katze ohne Nahrung und Wasser nicht.

Notfalls kannst Du auch bei Tierärzten in der Umgebung nachfragen, ob jemand eine verletzte oder tote Katze abgegeben/gefunden hat. (Das hoffe ich natürlich nicht - aber es ist leider eine Möglichkeit).

Ich drücke fest die Daumen, dass die Katze froh und munter bald wieder auftaucht!!

Viel Glück!

Kommentar von chantirella ,

Kastriert ja, gechipt nein. Aber vielen Dank für deine Antwort! :-) Werde mal die anderen Nachbarn fragen und die Nachbarschaft absuchen.

Kommentar von Optiman ,

Hallo
Freigänger gibt's eigentlich nur als Resozialisierungsmassnahme im Strafvollzug !

sein Haustier unbeaufsichtigt draußen rumstreunen und wildern zu lassen ist etwas ganz anderes - nämlich unverantwortlich !

Kommentar von Samika68 ,

Da es hier um Katzen geht, bezieht sich auch der Ausdruck "Freigänger" auf Katzen - so nennt man sie nämlich, wenn sie nicht nur in der Wohnung gehalten werden, sondern auch raus dürfen.

Inwieweit ist es denn unverantwortlich, seine Katze nach Draußen zu lassen? Eine Katze, die in den Garten darf, dürfte wohl kaum "wildern" und/oder "streunern".

Ich hoffe, Du hältst Deinen Kommentar weder für hilfreich auf die ursprüngliche Frage, noch für angebracht und sinnvoll.

Antwort
von Startrails, 27

Hallo,

ich habe selbst Katzen und gerade jetzt im Sommer kommt es oft vor, dass die auch mal ein paar Tage unterwegs sind - Rekord ist bislang zwei Jahre Abwesenheit einer Katze die wiederkam.

Sollte sie in den kommenden Tage nicht auftauchen, vielleicht Zettel anfertigen (wenn möglich mit Foto) und fragen ob du die in div. Einrichtungen wie Kreditinstitute, Kiosk, Bäcker usw. aushängen darfst.

Viel Glück...

Kommentar von chantirella ,

Vielen Dank!

Kommentar von kirschfreund ,

2 Jahre??? Und dann war sie wieder da? Krass.

Antwort
von bitttehilfttt, 16

Hallo, meine katze war auch 3× im jahr, 3 tage weg. Doch vor 3 monaten 5 tage. Die polizei hat bei uns angerufen und hat gesagt das sie angefahren wurde. Ich hoffe ihr geht es gut und sie kommt bald wieder. Doch wenn sie nach 1 woche nicht kommt, sag es den besitzern.

Kommentar von chantirella ,

Das tut mir Leid :( Den Besitzern kann ich es leider nicht sagen, da sie im Urlaub sind und erst in 2 Wochen zurück kommen

Kommentar von bitttehilfttt ,

sie lebt auch noch und ist total fit, doch halb rasiert. Haben sie dir keine notfall nummer gegeben

Kommentar von chantirella ,

Oh, dann ist ja gut :) Nein, haben sie leider nicht :(

Antwort
von Calim8, 8

Seit Freitag MUSS ich die Haustiere der Nachbarn füttern. Also wenn ich sowas lese!!! Du hast überhaupt keine Beziehung zu den Tieren. Wenn wir in Urlaub sind betreut eine gute Bekannte von uns unsere Katzen. Sie kennen sie auch schon ein paar Jahre und sie kann die beiden Kater auch rauslassen. Normalerweise werden Katzen während der Zeit des Catsittings nicht rausgelassen, weil die Gefahr zu groß ist, dass sie entlaufen. Auch Freigänger müssen dann in dieser Zeit in der Wohnung bleiben. Ich drücke dir die Daumen, dass sie bald wieder da ist. Weiter locken. Speziell auch abends spät wenn es draußen dunkel und ruhig ist.

Kommentar von chantirella ,

Ich habe Beziehung zu den Tieren! Sie sind schon sowas wie meine eigenen! Ich mache nur das was mir gesagt wurde, also kann ich nichts dafür, wenn sie draußen ist. Trotzdem danke.

Kommentar von Calim8 ,

Ich habe das nicht böse gemeint. Kenne ja die Umstände nicht. Aber normalerweise ist es so, wenn Leute z.B. einen Catsitter für den Urlaub nehmen, dass die Freigänger in dieser Zeit auch im Haus bleiben müssen. Auch wenn es über den Katzenschutzbund auf Gegenseitigkeit der Mitglieder kostenlos gemacht wird, müssen die Freigänger in dieser Zeit drin bleiben, weil die Gefahr einfach zu groß ist, dass die Katzen eben mal nicht wiederkommen können. Das würde ich deinen Nachbarn auch mal sagen, wenn sie wieder da sind. Dass es schon eine Zumutung für dich ist, weil du ja in dieser Zeit quasi die Verantwortung für die Tiere übernimmst. Sollen sich mal erkundigen, wie das allgemein gehandhabt wird. Unsere Bekannte kennen die Katzen so gut, dass sie jedes Mal zur gewohnten Zeit wieder im Garten vor der Tür stehen. Viel Glück!!

Antwort
von SilverWuzzy, 25

Das ist normal. Einer Nachbarin von mir ist aber auch schon passiert, dass Ihre Katze länger weg war und bei einer Katzenfrau gefunden wurde die um die 10+ Katzen hatte. Hatte alle Katzen richtig vollgestopft, musst aufpassen wenn du so eine in der Gegend hast.

Antwort
von bitttehilfttt, 14

Katzen kommen aber zurück wenn sie es können. Es kommt manchmal vor das sie jahre verschwinden und dann kommen

Antwort
von Znorp, 28

Wenn sie in 2 Tagen immer noch nicht da ist, dann sag es dem Nachbarn. Die Katze ist wahrscheinlich Gechipt.

Kommentar von chantirella ,

Die Nachbarn sind noch für 2 Wochen in Kuba und ich habe auch keine Nummer wie ich sie erreichen könnte. Katze ist auch nicht gechipt, das Problem hatte der Nachbar selber schon einmal.

Antwort
von txqzyboy, 28

Ja Katzen sind schon mal länger weg.. aber nach 5 Tagen würde ich mir Gedanken machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community