Frage von NiRJa, 26

Katze kackt nicht ins Klo sondern in den Flur bzw. Tür was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Negreira, 22

Leg mal so ein "Geschäft" ins Katzenklo, leicht verbuddeln. Die Pipiklümpchen nimmst Du ganz normal raus, und nach 2-3 Tagen auch das oder die anderen Häufchen.

Wenn es nicht am Katzenstreu liegt oder die Katze in irgendeiner Form krank ist (das muüßtest Du beim Tierarzt abklären lassen) sollte das helfen. Viel Glück.

Antwort
von Gaskutscher, 21

Wo steht das Klo? Direkt neben dem Futter?

Antwort
von polarbaer64, 12

Was tun???

Eine Katze, die unsauber wird, ist in der Regel krank. Entweder physisch oder psychisch. Der erste Weg sollte dich daher zum Tierarzt führen, um abzuklären, ob da irgendwas nicht in Ordnung ist. Evtl. hat die Katze Schmerzen beim koten und meidet deshalb das Katzenklo.

Wie sieht deine Klosituation aus? Eine Katze braucht je ein Klo für groß und für klein, also gesamt zwei Klos pro Katze. Hast du das? Wenn nicht, dann geh morgen gleich ein weiteres Klo besorgen, dass kann auch ein Grund sein. 

Hast du unter Umständen die Katzenstreusorte gewechselt? Dann biete ein Klo mit der gewohnten Sorte, eines mit der neuen Sorte an.... . 

Nur eins darfst du niemals tun: Die Katze bestrafen, oder gar ihr Gesicht in die Hinterlassenschaft tunken, wie hier auf GF gerne von Laien geraten wird. Das ist das schlimmste, was du machen kannst. Das führt dazu, dass die Katze das komplette Vertrauen in dich verliert. 

Kot- und Urinunfälle macht man kommentarlos weg, und reinigt hinterher mit Enzymreiniger (Ecodor, Simple Solution), damit auch die Miez das nicht mehr riecht. Sonst würde sie immer wieder da hin machen, weil die Stelle jetzt nach "Klo" riecht... . 

Antwort
von sabbelist, 19

2 tes Katzenklo anschaffen. Das ist Protestkacken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten