Katze ist rollig, kommen nur kater zum Decken die nicht kastriert sind?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Deine Katze gedeckt wurde, ist die Rolligkeit vorbei. In Anbetracht der in Tierheimen sitzenden armen Tiere ohne Zuhause kann ich Dir nur dringend raten, Deine Katze UNMITTELBAR nach Abklingen der Rolligkeit kastrieren zu lassen, egal, ob die gedeckt wurde oder nicht.

Für eine Katze, vor allem, wenn sie noch so jung ist, wie Deine, bedeutet eine Schwangerschaft nur eines: Streß! S schön kleine Kätzchen auch sind, kannst Du garantieren, daß alle immer ein Superzuhause finden und nicht im Laufe ihres vielleicht 20-jährigen Lebens im Tierheim oder bei irgendeinem Idioten landet, der nicht gut mit ihnen umgeht? So lange auch nur ein Tierheim im Tierheim sitzt, im übrigen auch ganz viele von solchen Leuten, die keine Ahnung haben und ähnliche Fragen hier auf GF stellen, sollte man im Interesse des Tierschutzes keinen Nachwuchs in die Welt setzen.

Wenn sie dann kastriert ist, wird sie auch nicht mehr rollig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt deine Katze fern von von anderen Katern!
Oder hast du vor eine trächtige Katze Zuhause zu haben??
Zumal sie erst ein halbes Jahr alt ist muss das ja nicht sei!
Katzen sind im Tierheim im Überschuss, manche verbringen dort ihr ganzen Leben..
Muss man dann noch Sinnlos vermehrer spielen???

Ein guter Rat..
Speer deine Katze ins Haus/ Wohnung und warte ab bis dir Trächtigkeit vorüber ist und mache dann einen Termin beim TA und lass sie zu ihrem besten Sterilisieren! Das kostet um die 100€ und ist günstiger als vermehren!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cupcakequeenn
25.04.2016, 16:46

Und wenn sie rollig ist und dan beglückt wurde, ist sie dan weiterhin rollig oder ist dass dan vorbei? Und ja danach lassen wir sie sterilisieren

0
Kommentar von PikachuAnna
25.04.2016, 17:12

Ja die Katze wird weiterhin rollig sein ohne sterellisierung/kastration

0

Was möchtest Du wissen?