Katze im Haushalt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo also ich habe eine Frage bei uns im Haus haben zwei Familien einen Hund jetzt möchte ich mir eine Katze anschaffen muss ich das trozdem mit dem Vermieter besprächen ?

Auch wenn nichts zu Tierhaltung im Mietvertrag steht, man muss immer den Vermieter fragen.

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
wenn bereits Mieter Tier halten, kann man sie anderen Mietern nicht verbieten.

Du solltest aber bedenken, dass man Katzen zu zweit halten sollte.
Katzen können mit den Krallen einiges zerstören, ich würde mich informieren, ob eine Haftpflichtversicherung für eventuelle Schäden einspringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedenke bitte, das du ein Kätzchen nicht allein halten kannst, das leidet und du wirst keine Freude daran haben wenn es dir aus Langeweile und Einsamkeit alles kaputt macht und vollpinkelt. Ein Kätzchen ist viel Trubel bewöhnt und es braucht dringend für eine gesunde Entwicklung mind. einen Kumpel um sein Sozialverhalten vernünftig auszubilden. Also Katzen niemals allein halten, schon gar keine Kleinen, die übrigens mindestens 12 Wochen alt sein MÜSSEN bevor sie von der Mutter getrennt werden!!

 Und dann solltest du vorher natürlich alles vorbereitet haben, zwei Toiletten, genug Fressen und entsprechende Näpfe für Wasser und Fressen, Kratzmöbel an mehreren Stzellen, Fenster und Balkone absichern mit Netzen.

Bitte übereile nichts, denn Katzen werden 20 Jahre alt und wollen den Rest ihres Lebens bei dir sein, also alles schön vorher überlegen und planen. In deinem Mietvertrag steht genau drinn ob Tierhaltung erlaubt ist. Wenn nicht, dann mußt du fragen und es dir genehmigen lassen, sonst könnte es irgendwann ein böses Erwachen geben und du müßtest deine Katzen wieder weggeben, das wär nicht ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mal in dem Mietvertrag nachlesen, ob Haustiere erlaubt sind, oder vorher eine Genehmigung erteilt werden muss.
Aber ich würd das gar nicht erst anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
31.05.2016, 10:53

Damit riskiert man, dass der Vermieter einen anschreibt und die Abschaffung verlangt. Unerlaubte Haltung ist ein Kündigungsgrund

0

Es wäre besser den zu fragen, es ist jedoch nicht notwendig da Katzen unter Kleintiere fallen und diese gehalten werden dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
31.05.2016, 10:55

Nein, Katzen sind keine Kleintiere

Da war die Rechtsprechung lange nicht eindeutig, der BGH hat vor ein paar Jahren ein Machtwort gesprochen. Katzen müssen genehmigt werden

0
Kommentar von johnnymcmuff
31.05.2016, 22:04

Deine Antwort ist falsch:

Die Haltung von Tieren in einer Mietwohnung

Kleintiere sind nach der sich aus dem Urteil des BGH vom 14.11.2007 ergebenden Abgrenzung solche, die in geschlossenen Behältnissen gehalten werden, also nicht frei in der Wohnung oder dem Haus umherlaufen. Kleintiere sind also Tiere, die keine Störungen bei Nachbarn hervorrufen können und keine Schäden an der Wohnung verursachen, sofern sie in üblicher Zahl und Art gehalten werden. Darunter fallen zum Beispiel Wellensittiche, Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen, Rennmäuse, Zierfische und ähnliche Tiere. Um insoweit rechtliche Klarheit zu schaffen, hat der BGH in dem vorgenannten Urteil vom 14.11.2007 klargestellt, dass Hunde und Katzen keine Kleintiere sind.

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/t1/tierhaltung.htm

0

Ja, muss genehmigt werden, es sei denn, der Mietvertrag erlaubt Katzenhaltung. 

Um Ärger vorzubeugen, lass dir die Erlaubnis schriftlich geben

Und, bitte, kleine Katzen niemals!! alleine halten! Es sind keine Einzelgänger und kleine Katzen leiden sehr

Ist die Wohnung vorbereitet? Kratzbaum aufgestellt, alle Fenster gesichert, weggestellt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in deinem Mietvertrag steht bestimmt, dass das halten von Haustieren genehmigt werden muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja braucht Einverständniss.und Katze mit Hund geht nicht da unterschiedliche Körpersprache.Und kein Kätzchen alleine halten!!!!!!!!!!!!!!!Katzen vor allem kleine brauchen 2.Kitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KiiTTYx33
31.05.2016, 00:28

Habe auch Katzen und die Leben.auch mit Hunden zusammen 

1
Kommentar von Fabiennep11
31.05.2016, 00:38

Sie würde auch nicht mit einem Hund zusammen sein sondern die Nachbarn haben Hunde 

0