Frage von LoveMitchy, 88

Katze ignoriet meine Oma, woran liegt das?

Meine Oma ist bei uns eingezogen, allerdings nach oben in ihre eigene Wohnung. Mein Kater geht gerne zu ihr hoch, aber meine Katze kommt mit Oma nicht klar. Sie dreht sich mitten auf der Treppe um und geht wieder, wenn Oma in der Nähe ist, haut sie gleich ab.. Und meiner Mama und mir gegenüber verhält sie sich seit dem Oma hier ist, auch anders, als wenn sie eine ganz andere Katze geworden ist. Hat da jemand solche Erfahrungen gemacht? Oder hat jemand eine Idee woran es liegen kann?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, Katzen, Tiere, 54

Wie lange ist denn das her, dass die Oma eingezogen ist?

Auch Katzen brauchen eine Zeit, um sich an neue Mitbewohner zu gewöhnen. Die Miez muss erstmal feststellen, ob Oma auch wirklich gutmütig oder gar gefährlich ist ;o) . Das geht nicht von heute auf morgen. Wenn sie dazu wenig Kontakt zu ihr hat, dauert es auch länger. 

Warte ab, wenn Oma mal ein Jahr bei euch wohnt, hat auch der Tiger kein Problem mehr mit der Oma :o) .

Kommentar von LoveMitchy ,

Sie wohnt jetzt seit November bei uns, Kontakt hat die kleine jeden Tag zu ihr..

Und normalerweise gewöhnt sie sich schnell an andere Leute...

Kommentar von polarbaer64 ,

Dann hat die Oma vielleicht etwas an sich, was die Katze irritiert. Ist Oma vielleicht gern auf "Katzenjagd", sprich, will sie sie immer und ewig streicheln und festhalten ;o) ? Das können Katzen nicht ab... .

Kommentar von LoveMitchy ,

Sprechen tut sie mit den Kleinen, sonst aber nichts.. Streicheln und festhalten, mag sie nicht, da hat sie angst vor.. und wenn dann wird nur der kleine mal angefasst

Kommentar von polarbaer64 ,

Naja, aber November ist ja nun auch nicht wirklich lang her, das sind gerade mal 3 Monate. Dann gib Oma und Katze einfach noch eine Weile Zeit. Oft macht es die Zeit. Aber es gibt natürlich auch Mensch-Tier-Verhältnisse, wo die Chemie nicht stimmt, da müsstet ihr dann eben damit leben... . 

Kommentar von LoveMitchy ,

Ich werde das mal beobachten ;) Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von polarbaer64 ,

Und ich danke für dein Sternchen :o) .

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 24

Deine Katzen brauchen einfach noch mehr Zeit, um sich an die Veränderung, sprich Einzug der Oma, zu gewöhnen und das kann bei manchen Katzen auch länger dauern.

Deine Oma sollte einfach leise mit den Katzen reden, mehr muss sie nicht tun, vor allem nicht, weil sie ja anscheinend Angst vor den Katzen hat. Es gilt also für alle: Geduld haben, denn Katzen hassen jede Veränderung in ihrem Umfeld und das merken auch Deine Mutter und Du.

Verhaltet Euch einfach wie immer, versorgt die Katzen wie gewohnt, redet und spielt mit ihnen und ich denke es wird dann mit der Zeit auch besser.

Antwort
von vollwissen, 44

Falls Deine Katze bisher noch keine älteren Menschen gesehen hat, wäre es möglich, dass Sie allein mit dem Aussehen überfordert ist und sich nicht zu helfen weiss. Gib der Katze etwas Zeit. Hilfreich könnte es, wenn Deine Oma ihr häufiger ein paar Leckerlies gibt.

MfG vollwissen.com

Kommentar von maxi6 ,

Einer Katze ist Alter und Aussehen ihrer Menschen piepegal, die Katze braucht einfach nur Zeit, um sich an die Oma zu gewöhnen, genauso, wie die Oma an die Katze.

Antwort
von berlinberlin63, 38

Auch Katzen haben Sympathien. Vielleicht ist sie auch eifersüchtig, weil Deine Oma plötzlich im Mittelpunkt steht.

Kommentar von LoveMitchy ,

Ich behandel meine Katze genauso wie vorher, seit dem Oma hier wohnt sogar noch mehr als vorher.

Kommentar von berlinberlin63 ,

Dann mag sie vielleicht einfach Deine Oma nicht. Ist doch nicht so schlimm. Du wärst vielleicht auch verstimmt, wenn jemand in Dein Haus einzieht, den Du nicht magst.

Kommentar von LoveMitchy ,

Ja natürlich wär ich das, aber ich frage mich auch, warum sie sich auch meiner Mama und mir gegenüber so verändert hat..

Antwort
von Johnyboy03, 42

Es gibt verschiedene Sachen die es bewirken konnte pupertät Umstellung der Ernährung und so geh mit der Katze zum Artz

Kommentar von polarbaer64 ,

Was soll der Arzt denn machen, wenn die Katze die Oma nicht leiden kann ;o) ?

Antwort
von KattaKing, 8

Sie mag sie nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten