Frage von Lani2003, 61

Katze hatte heftigen streit und frisst jetzt nichts mehr?

Hei meine Katze (weiblich) hatte gerade einen Heftigen streit der ca eine stunde angegangen ist. Als wir raus geschaut haben lag einbisschen fell auf Terrasse und glaube auch etwas blut (war aufjeden fall etwas rotes!). Nunja wir haben sie dan reingelassen als die andere Katze weg war. Wir haben ihr leckerlies gegeben die hat sie ja gefressen aber als wir Nassfutter reingetahen haben is sie ganz trübe und schlapp weggegangen und hat sich unter dem Sofa verzogen. Was könnten wir machen das sie wieder frisst oder ist das garnicht so schlimm und wir interpretieren was falsches rein. Sie ist nämlcih ständig (zeit gerade) schlapp müde und hat keine lust auf garnichts.

Antwort
von LiselotteHerz, 37

Wie wäre es mal mit einem Tierarztbesuch??

Wenn meine Katze schlapp wäre, würde nichts mehr fressen und sie hat auch noch eine blutige Auseinandersetzung gehabt, würde ich da nicht lange zögern und am gleichen Tag zum Tierarzt.

Katzen, die sich verkriechen, sind fast immer krank! Wie sieht denn ihre Nickhaut aus?

Geimpft ist sie hoffentlich?

lg Lilo


Antwort
von teutonix1, 31

Dann wäre ich schon längst mal zum TA gegangen und hätte sie untersuchen lassen!

Kommentar von Lani2003 ,

Bei und bin nur noch ich da und ich muss auch gleich weg

Antwort
von BeratorKator, 20

Wenn eine Katze Futter verweigert, ist Vorsicht geboten. Spätestens wenn sie die zweite Mahlzeit komplett verweigert, ist ein Tierarztbesuch angeraten, besonders wenn die Katze sich sehr apathisch verhält.

Vorher, je nachdem, wie zutraulich die Katze ist, kannst du sie vorsichtig abtasten, ob eine Verletzung zu erkennen ist. Auf alle Fälle auch beobachten, ob man aus ihren Bewegungen schon erkennen kann, ob und wo sie sich wehgetan hat.

Antwort
von MrSPINE5, 25

Wenn du eine in die Schnauze bekommst willst du dann ein Schnitzel ?

Kommentar von BeratorKator ,

Ein Problem bei Haustieren zu vermenschlichen führt oft zum Irrtum.

Kommentar von MrSPINE5 ,

Katzen sind weniger wert als Menschen ? Du hast recht aber ich denke nicht das die Natur den appetit von jemand steigert wenn er auf die Schnauze bekommt

Kommentar von gadus ,

@MrSPINE5:Dieser Kommentar und deine Antwort sind laienhaft.Du hast sicher keine eigene Katze,sonst waere deine Antwort anders und besser ausgefallen.   LG  gadus

Kommentar von MrSPINE5 ,

Ich habe 4 ^^ aber da ich ja doch keine habe dann halt nicht ... Ich geb sie dann morgen zur Tötungsanstalt sonst müssen die bei jemand wie mir leben ... Das will keiner 

Kommentar von Grillmax ,

Matschig in der Birne - oder nur auf Kravall gebürstet?

Kommentar von MrSPINE5 ,

Wohl eher zynisch und total sarkastisch 

Kommentar von BeratorKator ,

Lieber Mr. Spine5, hier hast du deinen Fisch. ><)))*>

Und falls das doch ernst gemeint war und kein Herumgetrolle, kann ich nicht verstehen, wie du aus dem Aufruf, Katzen nicht zu vermenschlichen, auf die Idee kommst, Katzen seien mir weniger wert als Menschen. Dank mal darüber nach, ehe du solche Schlüsse ziehst.

Um weitere Missverständnisse auszuräumen, das hier ist gemeint:

http://www.heim-und-haustiere.de/tierschutz/uebertriebene-tierliebe.htm

Kommentar von MrSPINE5 ,

Danke für den Fisch und danke das du meinen Namen so geschrieben hast ... Ich musste schmunzeln ^^  ich habe das mit den vermenschlichen nur überflogen  somit trägt die schuld ganz klar meine Katzen ... Aber nun gut ich geh den komisch aussehenden Fisch mal essen 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten