´Katze hat sich den Magen verdorben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde ihr ein gekochtes Hühnchen anbieten und wenns nicht besser wird zum Tierarzt gehen , und natürlich die Leckerli entsorgen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab dem Punkt wo ein Tier die Nahrungsaufnahme verweigert, würde ich zum Tierarzt gehen. Es kam nur Schaum, weil der Magen der Katze schon leer war. Vllt ist in den nächsten Tagen alles gut Vllt auch nicht. Suche den Tierarzt auf. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Katzen nichts fressen oder trinken ist es gefählich und kann schnell zu nirenproblemen finden.

Frisst sie gar nix? Auch nix feines wie Thunfisch, Fleisch, etc? Dann ab zum TA.

Frisst sie Fleich und Co. Beobachte sie. vlt hat sie sich was eingefangen oder was falsches gefressen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib Deiner Katze ein wenig Naturjoghurt, aber falls das Erbrechen weiter anhält, solltest Du sicherheitshalber zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke eigtl nicht das es an den Leckerlis liegt. Kann aber natürlich sein. Ich würde ihr für heute abend etwas Schonkost anbieten, um den Magen zu beruhigen. Wenn sie morgen früh zu ihrer gewohnten Zeit immernoch nichts frisst, würd ich sie mal einpacken und zum Tierarzt fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung