Frage von Lillymina, 76

Katze hat Schmerzen, was kann ich tun?

Meine Katze ist Herz und Lungenkrank. Er bekommt für beides Tabletten, aber heute hat sich sein Zustand drastisch zum schlechten verändert. Er läuft immer nur 2 Schritte und legt sich wieder hin, er springt nirgendswo mehr hoch, er frisst nicht mehr und miaut einfach total schlimm, so als hätte er starke Schmerzen.. Der Tierarzt hat erst morgen wieder auf und jetzt suche ich eine Möglichkeit, um ihm die Nacht so angenehm wie möglich machen und versuchen seinen Schmerz zu lindern. Habt ihr eine Ahnung, was ich für ihn machen kann? Irgendwas, das ihm die Schmerzen ein Bisschen nimmt? Danke im Vorraus!

Antwort
von LucasSpiesserTv, 42

Das tut mir alles so furchtbar leid für dich und deine Katze ich weiß aus eigener Erfahrung das das sehr belastend und traurig ist vor allem Weil die kleinen Monster ja nicht mit einem sprechen können und sagen was ihnen jetzt am besten tun würde.

Hat er denn Wasser in der Lunge oder was hat der Tierarzt gesagt das würde natürlich die Lungenkrankheit erklären, das hat meine Katze auch gehabt wenn du das Gefühl hast sie atmet sehr schnell und bekommt kaum Luft und das denke ich nachdem du das hier beschrieben hast suche bitte UMBEDINGT in der Nähe eine Tierklinik denn das ist keine angenehme Situation für das Tierchen 

Ich dücke die Daumen :/

Kommentar von LucasSpiesserTv ,

wenn er sowieso schon schwach ist geh bitte zur Tierklinik die wissen schon was zu machen ist dann kannst du dir auch sicher sein das sie da in guten Händen ist und ihr geholfen werden kann und du weißt was Sache ist . 

Toi toi toi 

Kommentar von Lillymina ,

Danke euch, aber er hat die Nacht nicht überlebt.. 😭 Trotzdem danke, für die Tipps..

Kommentar von LucasSpiesserTv ,

Wie furchtbar :o 

Dann wünsche ich dir jetzt ganz viel Kraft ! 

Bist du in der Klinik gewesen oder seit ihr Zuhause geblieben ? Egal was es ist so schlimm so ein kleines Monster zu verlieren und ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit zusammen !!

Mein herzliches Beileid :( 

Antwort
von Turbomann, 57

Dann bitte schau nach, ob es bei euch eine Tierlinik in der Nähe gibt, damit deine Katze vielleicht was gegen die Schmerzen bekommt.

Antwort
von Corazonchileno, 50

Halt ihr warm und gib ihn streicheleinheiten. Massiere ihn oder der gleichen. Mehr kannst du leider nicht tun. Der Tierarzt könnte dich vor eine schwierige Entscheidung stellen, sollte es keine Aussicht auf Besserung geben. Also bleib bei der Katze, sie wird es dir danken.

Antwort
von Calim8, 11

Sofort mit ihm zu einer Tierklinik. Oder google mal welcher Tierarzt heute Notdienst hat. Das hört sich nicht gut an. Du selbst wirst da nichts machen können. Alles Gute für euch.

Antwort
von Nothin, 45

Öffne das Fenster für frische Luft und lass ihn auf garkeinen Fall unter Stress/Angst geraten!

Antwort
von Geisterstunde, 11
Ab zum Tierarzt - sofort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten