Katze hat mich gekratzt, ist das schlimm oder gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, ich habe seit 30 Jahren Katzen und füttere auch wild lebende Katzen. Seit dieser Zeit bin ich schon zig-Mal gekratzt und sogar schon gebissen worden. Bis jetzt ist nie etwas passiert. Allerdings bin ich gegen Tetanus geimpft. Diese Impfung muss nur alle 10 Jahre wiederholt werden und schützt gegen Wundstarrkrampf. Solltest du gekratzt worden sein, dass es blutet, ruhig bisschen bluten lassen. Wunde mit Allaunstein behandeln und evtl. ein Pflaster oder einen Verband drauf machen. Sollte es sich aber trotzdem entzünden, bitte zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde täglich beim spielen von Hauskatzen und wild lebenden Katzen gekratzt und habe noch nie eine Krankheit bekommen. Natürlich könnte sich ein Kratzer mal entzünden, wie jede Wunde.

L.G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dich nicht verrückt. Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du die Wunde ja desinfizieren, wenn es stark geblutet hat, hat das Blut ohnehin schon die meisten Keime  aus der Wunde gespült.

Wenn es einfach Kratzer sind, macht das überhaupt nichts aus. Daran erkennt Sherlock Holmes Katzenbesitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, zb die katzekratzkrankheit. solange du nicht ein extrem geschwächtes immunsystem hast ist das nicht weiter gefährlich, das überstützt man nichtmal mit medis sondern überlässt es dem immunsystem

kratzer entzünden sich vergleichsweise selten, kann aber passieren. das wäre dann ne starke rotfärbung, eiterbildung, schmerz, schwellung. ich hab mein leben lang katzen gehabt, hab oft imemr irgendwelche kratzer, ne entzündung hatt ich erst einmal

bei jeder wunde die du bekommst, auch bei einem katzenkratzer, besteht die möglichkeit einer tetanusinfektion. den schutz aktuell zu halten macht definitiv sinn

einfach gucken wie das abheilt. sorgen musst dir erst machen wenn es nicht richtig heilen will. wenn du sehr vorsichtig bist desinfizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht schlimm, Tetanusimpfung hast du sicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theasker2000
27.10.2015, 20:29

Ja, habe ich, er hat auch eigentlich gar nicht so tief gekratzt. Also er ist gegen mich gelaufen (er war zu dem Zeitpunkt etwas hyperaktiv) & so kam es dann dazu dass er mich halt denke ich mal ausverschämte gekratzt hat.

0

Du wirst dich auch in eine Katze verwandeln wen du nicht antimuschoserum nehmest oh je miau miau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine katze kratz mich täglich das ist nicht schlimm du solltest aber die wunde abwaschen und wen sie tief ist ein verband damit sie sich nicht entzündet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung