Katze hat Kitten bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja aber wir wollten sie einmal Babys kriegen lassen, da wie genug Leute haben die eine bzw. Zwei katzen haben wollen

Entschuldige, aber das ist echt eine der dümmsten Ausreden die ich hier je gelesen hab oO

Katzen müssen und sollten nicht vor ihrer Kastration Junge kriegen, das ist leider ein weitverbreiteter Aberglaube und der Vorsatz jedes Vermehrers. Es ist besser wenn man der Katze all das erspart, besonders das Risiko.

Wenn die Leute eine Katze haben wollen, sollen sie ins Tierheim gehen: da sind viele Katzen die eine Chance brauchen (und sie dank euch tollen Vermehrern nicht bekommen, denn es ist ja soooo toll Babykatzen im Haus zu haben) und zur Zeit werden immer mehr kleine Kätzchen ins Tierheim eingeliefert.

isst die Katze die schwanger ist die kitten der anderen katze

Warum sollte sie sie denn ESSEN? Die Kleinen sind immernoch Katzen und keine Mäuse. Sie wird sie höchstens anfauchen, aber doch nicht verspeisen.

Und kann ich die beiden katzen plus kitten zusammenführen wenn ja wie

Das wird mit der Zeit schon von allein passieren. Zumindest bei den Jungen, sobald diese anfangen ihr Umfeld unsicher zu machen. Zwei Mütter mit ihren Jungen würde ich aber nicht in eine Wurfbox stecken, das führt nur zu Stress und Streitereien welche leicht ausarten können. Stell beide Wurfboxen an andere Orte damit die Katzen ihre Ruhe haben und sich auch aus dem Weg gehen können. Lass die Katzen machen wie sie es wollen, ansonsten fügst du den Miezen noch mehr Leid durch all den Stress zu..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Katzen ist es aber alles andere als schön, Babys zu kriegen. Zumal das private Vermehren nichts ist, worauf man stolz sein kann.

Und Katzen, vorallem Kitten niemals in Einzelhaltung. Das ist nicht artgerecht und führt zu Verhaltensstörungen, fehlendem Sozialverhalten u.v.m

Bitte dann kastrieren lassen. Mit der privaten Vermehrung richtet man mehr schlechtes an, als gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Katzen waren auch immer kurz hintereinander trächtig und haben auch fast zur selben Zeit ihre Kittens bekommen, sie haben alle zusammen in einem Korb gelegt und sich gegenseitig auch um die Kittens der anderen gekümmert, man hätte sie auch kaum auseinander halten können, wenn der eine Wurf meißtens nicht schon ein bisschen größer gewesen wäre. Normalerweise sollte es kein Problem haben, da die trächtige Katze auch Muttergefühle für die anderen Kätzchen hegen könnte. Aber fressen wird sie die nicht, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thimo1704
13.04.2016, 22:47

Wir werden es morgen mal versuchen danke

0

Du weißt aber schon, dass man Katzen kastrieren lassen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thimo1704
13.04.2016, 22:45

Ja aber wir wollten sie einmal Babys kriegen lassen, da wie genug Leute haben die eine bzw. Zwei katzen haben wollen

0

Schon mal was von Kastrationsgesetz gehört?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?