Frage von Stiza,

Katze hat Fellverlust

Also grad hab ich meine Katze gestreichelt .. - Stella hatte ne verkrustete Stelle.. -dachte das sie evtl irgendwas im Fell hätte.. hatte aber dann das Fell in der Hand ..nun ist es ne ziemlich große Stelle .. die rot ist .. würde fast sagen das sie leicht blutig ist .. aber wirklich nur minimal.. - und zudem ist es dick .. es tut ihr wohl aber nicht weh .. kann das nen Tumor sein ? ? Werde natürlich morgen sofort zum Doc.. macht mich aber nun echt total fertig .. da ich sowas noch nie hatte :(

Antwort von Jutta01,

Kann sein das es Grasmilben sind, benutze mal Anti Zeck / AZ Outdoor Spray das beseitigt Flöhe Grasmilben und hält Zecken ab.Sind es Milben ist die Sache in wenigen Tagen mit dem Spray erledigt Hersteller ist Naturprodukte Schwarz übrigens man kann es auch für den Menschen benutzen.

Antwort von graveyard,

Meistens machen sich das Katzen von selbst weil Stress haben oder aufmerksamkeit fehlt es kann aber auch eine Hautkrankheit sein wenn sie sich öfters nach an dieser Stelle kratzt würde ich einen Artztaufrufen.Wenn nicht verwöhn sie ein wenig vielleicht hatt sie ja wirklich zu viel stress.

Wenn sie aber auch nach draußen darf könnte es auch eine Wund sein die sie oder eine andere katze sich angetahn hat

Kommentar von Stiza,

Nein sie ist nur zuhause..

Aber ist es dann normal , wenn es so nen wenig dicker ist .. ? und es verliert auch leichte Flüssigkeit ..

Kommentar von graveyard,

ok... leber zum TA würd ich sagen

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community