Katze gibt komischen Stuhl ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sicherheitshalber beim Tierarzt anfragen.

Keine Kätzchen können zwar schnell Durchfall bekommen... zum Beispiel wenn man das Futter umstellt oder der Tag aufregend war. Aber Durchfall heisst ja auch immer einen ordentlichen Flüssigkeitsverlust... und Katzen haben ja die Eigenschaft, nicht soo viel zu Trinken.

Ich hatte zwar bei meinem Kitten auch das Problem, dass er scheinbar grundlos Durchfall bekommen hat. Da aber eine meiner älteren Katzen zeitgleich das gleiche Problem hatte, konnte ich schnell herausfinden, dass ein neues Katzenfutter schuld war. (Denn der Durchfall trat jedesmal nach dem Verzehr dieser einen Futtersorte auf... fütterte ich eine andere Sorte, war der Spuck sofort wieder vorbei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Armes Kätzchen, alleine und dann der Durchfall. Sie ist vermutlich verwurmt, lass das vom Tierarzt abklären. Bei einer so kleinen Katze und bei so wenig Erfahrung von dir, lass dir unbedingt die Menge mitteilen.

Wenig Erfahrung deswegen, weil du der Meinung bist, nur weil du 11 Jahre eine Katze einzeln gehalten hast, wüsstest du alles darüber. Deine Katze braucht unbedingt einen Spielkameraden. Du möchtest auch nicht dein Leben ohne die Möglichkeit sein, dich mit anderen Menschen auszutauschen.

Zum Futter wurde dir alles gesagt, Felix und Whiskas ist das schlechteste Futter, da sehr wenig Fleischanteil, dafür aber viel Müll enthalten ist. Deine Katze kann noch Milchpulver für Kitten aus dem Zoogeschäft brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal solltest du dich VOR der Anschaffung eines Tieres über dessen Haltung informieren. Das Kitten ist noch viel zu jung, um von der Mutter und den Geschwistern getrennt zu werden. Kitten sollten mindestens zwölf Wochen bei ihrer Mutter und ihren Geschwistern bleiben. Des Weiteren grenzt Einzelhaltung von Kitten an Tierquälerei. Ich hoffe, du hast eine zweite Katze.

Zu deinem Problem... schon mal auf die Idee gekommen, zum Tierarzt zu gehen? Da du das Kitten vermutlich von einem unseriösen Hinterhof-Vermehrer hast, tippe ich auf Wurmbefall oder einen Infekt.

Manchen Menschen sollte man die Haltung von Tieren verbieten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carolinw1997
22.11.2016, 16:02

ne hab nur eine Katze. Ich hatte 11 Jahre eine also weiß ich wie man die hält.. haben die davor mit 2 Jahren bekommen..also weiß ich nicht ob es bei so kleinen normal ist oder nicht.

0

Wie kann man eine 8 Wochen alte Katze schon länger als 1 Stunde haben? Vorher dürfen die gar nicht rausgegeben und von der Mutter getrennt werden.

Das wird auch keine Findelkatze sein, da ihr anscheinend keine Erfahrung mit Katzen habt!

Seid ihr mit der noch gar nicht beim Tierarzt gewesen (obwohl das seit TAGEN so ist!!!)? Was gebt ihr der Kitten zu fressen/trinken?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carolinw1997
22.11.2016, 16:10

sie bekommen Felix Junior Trockenfutter und wiskas Junior Nassfutter. Es ist seit 3 Tagen so.

0
Kommentar von Carolinw1997
22.11.2016, 16:16

was würdet ihr denn dann für Futter empfehlen????

0