Frage von Lebensmiddl, 139

Katze gibt Köpfchen?

Hallo, ich wollt nur mal fragen, was meine 18 Wochen alte Katze mir sagen will, wenn sie andauernd mir Köpfchen gibt. Ich liege auf der Couch und sie drückt mir immer ihren Kopf gegen mein Gesicht oder meine Hand, das sieht so süß aus hihi :-) und sie schnurrt dabei aber miaut andauernd. Ich streichele sie immer ganze Zeit aber selbst beim streicheln drückt sie ihren Kopf an meine Hand.

Viel Dank im Voraus!

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von jule2204, 105

Wenn sie mit ihrem Kopf gegen deinen drückt ist es ein Zuneigungs.- Vertrauensbeweis. Gegen die Hand will sie vermutlich schmusen.

Antwort
von Luzie9, 29

Die Katze schmust, um dir ihre Zuneigung zu zeigen. (Machen sie auch untereinander). Gleichzeitig hat das Köpfchengeben den Sinn, dich als ihren Besitz zu markieren. Katzen haben an den Wangen Drüsen, die einen für uns nicht wahrnehmbaren, individuellen Geruch abgeben.

Antwort
von DerOnkelJ, 90

Das ist ein Zeichen von Zuneigung. Katzen die sich mögen begrüßen sich oft so. Und dich mag sie besonders.

Antwort
von Andrastor, 65

das heißt so viel wie:

"Ich hab dich ganz doll lieb."

Wenn sie beim Streicheln gegen deine Hand drückt kann das noch bedeuten:

"Etwas mehr Druck bitte."

Und mein Kater hat eine besondere Art Köpfchen zu geben wenn er mir sagen will:

"Gib mir endlich was zu essen!"

Kommentar von Lebensmiddl ,

Hahaha, auch gut! Danke dir! :-)

Antwort
von Zyrober, 74

Sie hat dich lieb. Sie vertraut dir. Streichel sie weiter.

Antwort
von KadessaMepha, 78

Sie liebt dich und markiert dich als ihr Eigentum. Es sieht also nicht nur süß aus sondern ist auch so gemeint :)

Kommentar von Lebensmiddl ,

Ohhh, wie süüüüüß, das macht mich glücklich :-)))))

Antwort
von peace1287, 80

Das machen Katzen einerseits zur Begrüßung. Und zum andern ist es auch eine Geste der Zuneigung.

Antwort
von landregen, 95

Begrüßen, schmusen. Sie mag gestreichelt werden.

Das sind doch ziemlich eindeutige Signale, oder etwa nicht?

Antwort
von MissLeMiChel, 61

Ich hoffe du hast zwei Kätzchen?!
Das Köpfchen reiben bedeutet "meins"

Kommentar von Lebensmiddl ,

Ich hatte noch eine, die war 4 Wochen älter als die andere aber die beiden musste ich trennen weil die sich andauernd angefaucht haben. Die etwas ältere hat meine Kleine richtig krass am Hinterbein aufgekratzt :-( war richtig schwer die beiden auseinander zu halten, die ältere war wirklich sehr aggressiv. Momentan ist meine Kleine alleine. 

Kommentar von Luzie9 ,

Die hätten sich mit der Zeit schon vertragen. - Besser für deine Kleine ist es , in Gesellschaft einer anderen Katze aufzuwachsen.

Kommentar von MissLeMiChel ,

dann solltest du dich beeilen eine neue zu finden denn allein halten geht nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community