Frage von MrVsd, 36

Katze geht immer über Straße - was tun?

Hallo, mein Kater (10monate) geht immer über die Straße neben unserem Haus. Sie ist zwar nicht so stark befahren (alle 5 Minuten mal ein Auto), trotzdem mache ich mir Sorgen. Er geht dort immer hin, weil die Nachbarn eine 10J alte weibliche Katze haben. Würde es etwas bringen, ihn jz zu kastrieren, oder bleibt sein Verhalten gleich, bzw. was kann ich noch machen, damit er die Straße meidet? Danke

Antwort
von xbumblebee, 21

Tatsächlich neigen unkastrierte Katzen zum streunern und markieren (auch die Wohnung..), zum anderen steuern sie auch zur unkontrollierbaren Vermehrung und somit zum Katzenleid bei. Also - bitte unbedingt kastrieren lassen!

Über die Straße wird er dennoch gehen, vorallem jetzt wo er weiß was es dort alles tolles zu sehen gibt. Sorgen musst du dir nicht machen, Katzen sind sehr aufmerksam und wissen genau wann sie über die Straße laufen können ohne einem lauten, fahrenden Auto zu begegnen, denn diese scheuen die meisten Katzen.

Antwort
von Schuhu, 29

Solange er ein Freigänger ist, wird er dahin gehen, wo er hingehen will. Eine Kastration ist für einen Freigänger auf jeden Fall erforderlich - aber die Straße wird er nicht meiden. Und einsperren und als Wohnungskatze halten wirst du ihn nicht mehr können, denn er jkennt die Freiheit ja schon.

Antwort
von Kleckerfrau, 27

Auf jeden Fall sollte man einen Kater kastrieren lassen.

Er wird aber trotzdem weiter die Straße überqueren.

Antwort
von Joschi2591, 30

Erstmal unbedingt kastrieren lassen.

Katzen gucken auch nach rechts und links, bevor sie über die Strasse laufen. Außerdem haben sie ein gutes Gehör, und abgewöhnen kannst Du ihr es nicht.

Alle Freigänger leben mit diesem Risiko.

Antwort
von AliEli97, 29

Du kannst ihn ja nicht fernsteuern und wenn er raus geht geht er auch auf andere Straßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten