Frage von PlumsHD, 48

Katze für 4 köpfige familie?

Hallo, wir wollen uns demnächst 2 katzen zulegen :) bin schon Mega gespannt! Meine Frage ist nur, wir sind eine 4 köpfige familie und wollte fragen ob die katzen dann überfordert und gestresst sind, keine bange wir haben uns schon genug schlau gemacht das man ihnen sehr viel Zeit zum eingewöhnen geben soll und so, also das wir, wie gesagt ist das für die katze zu stressig ??

Gruß

Antwort
von Schwoaze, 32

Das liegt an Euch. Nehmt Ihr Euch 2 Wurfgeschwister? Das würde den Stress für die Katzen reduzieren.

Kommentar von PlumsHD ,

wir werden es versuchen, ansonsten 2 die dem alter gleichen :)

Antwort
von Backliebe, 48

Euer Zuhause wird von der Katze erstmal überall makiert. Sie wird die Wohnung / Haus ablaufen und überall ihre Duftmakierung hinterlassen. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist ist es IHR Revier. Und klar müssen sich Katzen genauso wie wir Menschen an das neue Eigenheim gewöhnen. Gut ist das Katzen sich schnell eingewöhnen wenn man sie liebevoll behandelt. Viel Spaß euch mir eurem baldigem Zuwachs

Kommentar von PlumsHD ,

Danke für die schnelle Antwort, du meinst doch das sie ihr Gebiet markieren, schon klar, aber nicht mit Urin oder ?

Kommentar von palusa ,

kastrierte katzen eher nicht. kommt vor, ist aber sehr selten

die katze reibt ihren kopf an allem möglichen und verteilt so ihren geruch. ihr werdet das nicht wahrnehmen, es sieht nur irgendwie niedlich aus

Kommentar von Backliebe ,

hab jetzt erst gelesen das es 2 werden sollen :) meinen Erfahrungen nach wenn man sich 2 Katzen zur selben Zeit anschafft das diese sich vertragen zusammen durch starten. wenn man aber eine schon hat und sich im Laufe der Zeit eine zweite zulegt ist die Katze die schon lange da ist eifersüchtig und es ist IHR Revier ..

Kommentar von Backliebe ,

Nein.. mit Duft jeder Mensch und auch Tiere haben einen Eigenduft. Katzen makieren sich mit ihrem Eigenduft in der Wohnung. Hunde makieren dagegen mit Urin draußen :D aber Katzen streifen an den Wänden und Schränken lang und "schmieren" ihren Duft dort ran als Makierung um anderen Tieren zu zeigen das es sein Revier ist

Kommentar von PlumsHD ,

achso ok danke :D

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 14

nun es gibt sensibelchen die mit sowas nciht klarkommen. für die meisten katzen ist das kein problem, vorausgesetzt alle lassen den katzen den freiraum den sie sich wünschen. das heißt zb dass eine katze die ihre ruhe will in ruhe gelassen wird

sind unter den köpfen auch babyköpfe? babies können anstrengend sein aus katzensicht

Kommentar von PlumsHD ,

Nein nur meine eltern, mein bruder (15) und ich (13). wir werden der katze aber auch ihre Ruhe geben und ihr alle nicht nach laufen

Kommentar von palusa ,

in dem alter sollten alle vernünftig genug sein dass alles klappt

sollten laute feten gefeiert werden die katzen bitte in ein ruhiges zimmer bringen in das niemand reinkommt. wäre nicht das erste mal dass katzenunerfahrene angetrunkene menschen unfug mit haustieren treiben. ich sag das weil dein bruder ja bald ins alter kommt wo er offiziell bier trinken darf^^

Antwort
von hkbgth, 32

Hallo,wir sind eine fünf köpfige Familie und haben zwei Katzen.unsere sind nicht gestresst.aber unsere zwei sind mit unseren Kindern groß geworden und ein Herz und eine Seele.es kommt drauf an ob ihr zB zwei aus dem Tierheim nehmt da ist es wichtig das sie vllt Kinder gewöhnt sind.und eben wie alt die Kinder sind.wichtig ist in jedem Fall den Katzen einen rückzugspunkt zu geben.wenn es dehnen zu bunt wird werden sie sich allein zurück ziehen

Kommentar von PlumsHD ,

Ja wir werden Ihnen einen rückzugspunkt bieten selbstverständlich, ein Karton soll da sehr hilfreich sein, oder sie verstecken sich von selbst, dann müssen wir halt nur Klo und Napf dort hinstellen .

Antwort
von so4xx, 12

Es ist nicht zu viel stress solange ihr nicht alle gleichzeitig etwas mit ihr machen wollt Sie braucht natürlich ein bisschen Zeit um such einzuleben aber das ist normal:d

Antwort
von paranomaly, 14

Das kommt auf die Rasse stark an. Siam und Birma mögen es beispielsweise nicht laut. Nebelungen reagieren wenn es zu stressig für sie ist mit Erbrechen und Durchfall, sie vertragen keinen Lärm. EKH haben keine von der Rasse abhängigen Krankheiten und sind nicht so Lärm anfällig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community