Frage von Taleenaa, 64

Katze faucht wenn ich sie rauslasse?

Wie in der Frage schon beschrieben, faucht meine Katze immer wenn sie vor der Tür sitzt, ich daneben stehe und sie aufmache. Ich hab auch schon versucht möglichst langsam an die Tür heranzutreten und auch weiter von meiner Katze entfernt zu stehen.

Hilft aber alles nichts.

Wir wissen, dass sie eine scheue Katze ist, aber sie ist schon seit 3 Jahren bei uns und erst seit kurzem ist sie immer öfter auf Krawall gebürstet.

Kann es vielleicht einfach nur daran liegen dass sie irgendwann mal eine schlechte Erfahrung mit Türen gemacht hat? Aber seit kurzem ist sie immer noch so verschreckt (und faucht auch) wenn sie schon nach draußen gegangen ist.

Hat jemand irgendwelchen Rat?

Antwort
von user8787, 49

Nunja, wie sage ich das nett. 

Wir haben hier auch so eine Zicke. ;o) Ich denke das ist einfach der Charakter. Vielleicht öffnet ihr die Türen nicht schnell genug, oder ihr passt halt was anderes nicht.

Ich denke solange sie sonst fit ist brauchst du dir keine Sorgen machen. 

Antwort
von KyuubiMeh, 43

Das Verhalten kann ich mir auch nicht erklären.

Ich hatte mal ein Nachbars Karter und der durfte halt auch zu mir ins Haus und wenn ich ihn raus gelassen habe, hat er auch immer gefaucht. Also hat deine Katze keine schlechte Erfahrung gemacht. Es könnte sein das sie sich unwohl fühlt, und deshalb schnell raus will. 

Antwort
von Centario, 43

Ich vermute sie denkt du willst weggehen, sie ist nicht dumm und weiß das du durch die Tür immer längere Zeit weg bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community