Frage von xClaryFray, 130

Katze fängt kaninchen?

Also mein Kater fängt ab und zu mal ein Kaninchen was er dann meistens auch frisst. Meine Eltern finden das nicht so toll ich auch nicht aber naja. Sie wollen ihn jetzt entweder ins Tierheim geben oder ihn einschläfern lassen. Ich bin total gegen beides da ich ihn sehr liebe. Nun meine frage kann man irgendwas dagegen machen das er keine Kaninchen mehr fängt zum beispiel ein Halsband mit einer Glocke oder so? Danke im voraus

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 65

Hallo, 

Katzen sind nun mal Raubtiere und jagen ihr Beute. Darunter fällt auch das Kaninchen. Wenn deinen Eltern das nicht passt und sie ihn deswegen umbringen lassen wollen, dann ist er im Tierheim auch besser aufgehoben. Deine Eltern sollten sich danach bitte kein Tier mehr anschaffen. Für dich tut es mir natürlich leid. 

Kein Tierarzt schläfert ein gesundes Tier ein.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 39

Katzen sind Raubtiere und das kann man ihnen weder abgewöhnen noch verbieten.

Halsband wäre das Schlimmste, was Du Deinem Kater antun kannst, gerade, wenn er z.B. wilde Kaninchen aus dem Bau holt.

Sollte er die Kaninchen aus Nachbars Garten holen, müssen die Kaninchenbesitzer dafür sorgen, dass weder Raubvögel, noch Katzen sie holen können.

Kein Tierarzt wird eine gesunde Katze einfach so einschläfern, nur weil sie jagen geht. Dann schon lieber Tierheim, oder vielleicht findest Du ja auch jemanden, der Deinen Kater haben möchte und Du ihn vielleicht da sogar besuchen kannst.

Antwort
von Zumverzweifeln, 64

Kein Kaninchen hat es nötig, sich von einer Katze fangen zu lassen!

Und bevor deine Eltern ein Tier töten lassen, weil es ein Fleischfresser ist, sollten sie mal scheu auf ihren eigenen Teller gucken!

Der Kater ist einfach ein Raubtier - er fängt, was er bekommt - angeschlagene Kaninchen, dumme Vögel, unvorsichtige Mäuse. Das ist seine Natur!

Wenn er überhaupt weg muss, dann such eine andere Familie für ihn! 

Antwort
von dfllothar, 46

Nicht alle Katzen sind so geartet. Ich hab´s sogar schon geseh´n, daß einmal die Nachbarskatze von einer Maus verscheucht wurde.

Daß dein Kater scharf auf Kaninchen ist, liegt an seinen Genen. Da kannst nichts ändern. Man müsste verhindern, daß er an die Kaninchen rankommt, aber wenn sich sein Jagdfieber auf freiem Feld abspielt, dann liegts am Geschick der Kaninchen heil davon zu kommen.

Mir als Tierfreund tut´s leid, wenn er ein Kaninchen fängt. Ich würde den Kater abgeben in´s Tierheim, zum Wohle der Kaninchen.

Antwort
von dennybub, 53

Dann lasst eure Katze im Haus, so lange es junge Kaninchen gibt. Für den Kater ist es kein Unterschied ob Maus, Ratte, Vogel oder junges Kaninchen.

Fürs Mäuse fangen würde er vielleicht noch gelobt und weil er keinen Unterschied bei der Wahl seiner Beute macht, wird mit Abgabe oder töten gedroht? 

Du tust mir wirklich leid.

Kommentar von VanyVeggie ,

Man sperrt einen Freigänger nicht ein! 

Ich denke, wenn die Eltern so absurde Urteile fällen, dann ist der Kater im Tierheim besser aufgehoben. 

Kommentar von dennybub ,

Wenn man Tierfreund ist schon, wenn man reiner Katzenfreund ist, dann kann schon sein dass manchem der Gedanke abwegig ist, eine Katze mal in der kurzen Zeit einzusperren, wo es Junghasen gibt oder auch die Vögel flügge werden.

Antwort
von MancheAntwort, 67

Eine Katze ist ein Raubtier !

Das ist Instinkt !

Antwort
von KokunaMatata, 63

Warum lasst ihr in überhaupt in die nähe von Kaninchen..ist er freigänger?
Und selbst wenn,wollen deine Eltern auch dich einschläfern wenn du 1 Steak isst?!
Ist doch natürlich das die Mäuse und so jagen..klar fressen muss nicht umbedingt sein aber trotzdem.

Antwort
von melinaschneid, 46

Sorry aber was für Eltern hast du bitte?

Gott sei Dank ist es in Deutschland verboten Tiere ohne triftigen Grund Einzuschläfern....

Eure katze ist Freigänger. Freigänger jagen nunmal. Wieso haben deine Eltern damit ein Problem? Das weiß man eigentlich vorher....

Mach ihnen klar das dieses Verhalten NATÜRLICH ist. Dagegen tun kann man nichts.

Halsbänder sind für katzen Lebensgefährlich. Bleiben sie damit irgendwo hängen strangulieren sie sich zu Tode.

Antwort
von Tokeh, 58

Um Himmels Willen! Katzen fressen Kaninchen, und in diesem Fall tut man gar nichts! Glöckchen provozieren die empfindlichen Ohren der Katze und alles andere kommt nicht in Frage!

Deine Eltern sind Katzen-ungeeignet. Gebe deine Eltern ins Tierheim oder schläfer sie ein.

Antwort
von Legolas211, 63

Deine Katze frisst Kaninchen??? Also wenn das stimmen sollte, kann man natürlich eine Glocke an das Halsband machen. Fängt es Haus oder Wildkaninchen? Das ist ganz entscheidend. Ein Tier einschläfern zu wollen, nur weil es seinem Instinkt nachgeht, geht wirklich nicht.

Kommentar von xClaryFray ,

Wilde vermute ich weil ich ja nicht dabei bin wenn er das fängt aber wo sollte er sonst ein Haus Kaninchen herkriegen..

Kommentar von Legolas211 ,

Indem er in den Käfig springt ;). Find ich auf jeden Fall komisch, dass er Wildkaninchen fangen und dann auch noch töten kann, und die sich nicht wehren können. Auf jeden Fall sind Katzen Raubtiere, und eine Glocke , ist sicher nicht artgerecht. Wenn es garnicht anders geht, kann man es natürlich ausprobieren, würde ich aber davon abraten. Katzen jagen nunmal Beute. Aber sie deswegen ins Tierheim geben oder einschläfern, geht gar nicht.

Kommentar von melinaschneid ,

Nein man kann kein Glöckchen ans Halsband machen. zum einen ist das ständige läuten Horror für die empfindlichen katzen Ohren. zum andern sind Halsbänder lebensgefährlich für katzen. bleiben sie damit irgendwo hängen strangulieren sie sich zu Tode.

Kommentar von Legolas211 ,

@melaniescheid , wie gesagt , artgerecht ist das sicher nicht, aber töten wird es die Katze auch nicht gleich. Immernoch besser als einschläfern, trotzdem ist es Tierqäulerei.

Kommentar von padalica ,

ich muss hier jetzt auch mal was sagen, es gibt mittlerweile Halsbänder für Katzen die sich sofort öffnen, falls sich das Kätzchen verfängt

Kommentar von melinaschneid ,

In Deutschland Schläfert kein Tierarzt eine gesunde katze ein. Damit macht er sich strafbar. @padalica diese Halsbänder gehen oft genug nicht auf. Da muss nur mal ein bisschen Dreck oder ein Kleiner Ast im Verschluss sein und dann funktioniert er nicht mehr.

Kommentar von Legolas211 ,

Weil Katzen sich auch immer verfangen, und zusätzlich, das Halsband auch nicht aufgeht? Klar gibt es seltsame Zufälle, aber das sollte dann schon eher ein Ausnahme sein. 

Kommentar von VanyVeggie ,

Bitte kein Glöckchen, geschweige denn überhaupt ein Halsband anlegen! 

Katzen sind ganz empfindlich. Dieses Klingeln kann auf die Psyche gehen. Zudem sind Halsbänder sehr gefährlich. Es ist schon oft genug passiert, dass Katzen sich stranguliert haben. Auch diese "Sicherheitshalsbänder", die sich angeblich öffnen bei Zug sind nicht sicher. Für Ausnahmen passiert das leider ganz schön oft, siehe Tierforum und siehe diverse Katzenforen. 

Kommentar von TheFreakz ,

Dass ist das gleiche wie ein Panikhaken beim Pferd. Was soll er machen? Bei Panik aufgehen. Was tut er meistens nicht? Aufgehen wenn es notwendig ist..

Antwort
von CeliBeee, 22

Vielleicht hilft es ihn ein Halsband mit Glocke zu geben dann hören die Tierchen es wenn er kommt (:

Kommentar von Millyi ,

und wenn die Katze damit durch einen busch läuft bleibt sie hängen und erwürgt sich. außerdem ist eine katze am lauern. heißt wenn sie Beute sieht rennt sie nicht wie wahnsinnig durch die Gegend sodass die Kaninchen aufgeschreckt werden.

Kommentar von CeliBeee ,

Stimmt auch wieder, hast recht ist keine gute Idee. Hab nicht wirklich drüber nachgedacht. Dann musst du wohl unter übel der Natur ihren Lauf lassen. Bei irgendeiner anderen Familie wird sie das ja auch machen ob ihr sie jetzt weggebt ändert sich auch nichts. Aber einschläfern geht garnicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community