Frage von moenchen1992, 44

Ist meine Katze ernsthaft krank?

Meine Katze ist ungefähr 6 Jahre alt. Sie ist schon immer sehr dünn gewesen hat aber normal gefressen , seit kurzem hat sie sich oft nach dem fressen erbrochen und nun ist es so das sie extrem aus der Nase tropft und bewegliche knubbel unterm Bauch hat. Die eine ungefähre geöße einer Fingerkuppe haben , die knubbel sind auch nicht gleichmäßig verteilt sondern recht nah bei einander. Ich hoffe das mir heute jemand helfen kann und mir grob sagen kann was mich morgen beim Tierarzt erwarten könnte. Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von Maerzkatze, 23

Oh weh - ich kann dir nicht sagen, was deinem Tierchen fehlt, denn ich bin keine Tierärztin.

Ich halte es aber für sehr richtig, wenn du spätestens morgen mit der Katze zum Tierarzt gehst, denn was du da beschreibst ist ein eindeutiges krankes Tier was Hilfe braucht.

Ich drück euch beiden die Daumen !

Kommentar von moenchen1992 ,

Danke

Antwort
von rehgiiina, 24

Die Knubbel könnten Tumore sein.

Morgen erfährst Du mehr.

Ist es eine Rassekatze ?

Kommentar von moenchen1992 ,

Ja eine Main coon

Kommentar von rehgiiina ,

Gerade Rassekatzen haben - bedingt durch die genetische Ausstattung - ein sehr hohes Risiko für Tumorerkrankungen aber auch andere Gendefekte.

Das liegt an der genetischen Verarmung bei der Zucht (Google: genetischer Flaschenhals).

Das ist so ähnlich wie die Folgen von Inzucht.

Ich kann nur wünschen, dass Du an das Wohl des Tieres denkst und nicht an Dein eigenes.

Das bedeutet: Nicht ewig quälen wenn keine Hoffnung mehr besteht sondern einschläfern lassen.

Dein Tierarzt wird Dich beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten