Frage von girlll01, 24

Katze entlaufen , hab sie aber gesehen. Hilfe?

Meine Katze (4) ist seit einer Woche weg. Am Anfang habe ich mir keine Sorgen gemacht, weil sie schon vorher mal 3 Tage weg war, doch jetzt mache ich mir echt Sorgen und bin voll traurig!!! Wenn ich Futter auf die Fensterbank stelle, ist es immer weg , dass kann ja aber auch eine andere Katze sein. Doch als ich heute in ihren Lieblingsunterschlupf Futter gestellt hab, war es auch dort leer. Im Dunkeln bin ich dann mit der Taschenlampe suchen gegangen, wobei ich 2 leuchtende Katzenaugen gesehen hab. Doch als ich sie gerufen hat, ist sie weggerannt. Ich bin mir zwar nicht sicher ob sie gmdaa war aber ich glaube und hoffe es. Habt ihr so etwas schon mal erlebt oder könnt ihr mir Tipps geben?

Ich hab echt Angst um mein Kätzchen

Antwort
von Blinddarm, 21

Du brauchst Geduld. 

Allerdings:   Wenn du sie draußen fütterst, wird sie keinen Grund haben, wieder nach Hause zu kommen. Füttere sie nicht, sondern biete ihr immer wieder mal an reinzukommen. Die Tür/das Fenster offen zu lassen, ist in dieser Jahreszeit nicht empfehlenswert. Wo kommt sie normalerweise rein? Dort rufe sie immer mal wieder. Wenn sie Hunger hat, wird sie sich irgendwann blicken lassen, es sei denn, sie wird an anderer Stelle gefüttert. 

Bei meiner Katze hilft nur das Futter, sie ins Haus zu locken oder wenn Schnee liegt, dann kommt sie freiwillig rein. Wenn meine Katze abends gefüttert wurde, dann darf sie nicht mehr raus. Wenn doch, sehe ich sie die ganze Nacht nicht mehr. Und da wir in der Gegend Füchse/Marder/Dachse haben, mag ich nicht, wenn meine Süße nachts draußen ist. 

Antwort
von EliCapone, 24

Es könnte sein, dass deine Katze schwanger ist bzw. bereits geworfen hat und ihre Kinder versteckt und beschützt.
lg EliCapone

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten