Frage von millalive, 79

Katze eingeschläfert :(?

Wie soll ich damit umgehen sie war mein Leben :(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo millalive,

Schau mal bitte hier:
Katze einschläfern

Antwort
von Luzie9, 9

Ach Gott. Herzliches Beileid.

Immerhin leidet sie nicht mehr.

Ich habe auch schon etliche Katzen (und Menschen!) verloren und weiß, wie das ist. Man hört eigentlich nie ganz auf, um sie zu trauern. Aber mit der Zeit wird die Trauer erträglicher.

Lass deine Trauer zu, versuche sie nicht gewaltsam zu unterdrücken. Sie ist ab jetzt Bestandteil deines Lebens.

Jeder hat eine andere Strategie, mit frischem Schmerz umzugehen. Zurückziehen oder ablenken, in die Arbeit stürzen oder zu Hause ausheulen - alles ist in Ordnung. (Außer Betrinken, das macht es noch schlimmer).

Behalte deine Katze in schöner Erinnerung.

Wenn du über das Gröbste weg bist, denke darüber nach, ob es vertretbar ist, ein so schönes Katzenrevier unbesetzt zu lassen... oder ob es nicht sinnvoller ist, ein neues Tierchen aufzunehmen oder auch zwei. So viele Katzen warten auf diese Chance.

Deine verstorbene Katze wird dir nichts und niemand je ersetzen können, aber du lebst schließlich weiter.

 

Kommentar von millalive ,

Ich hatte vor heute zum Tierheim zu gehen und mir 1 ältere Katze ruhig auch eine omi zu holen um deren letzten Jahre genießen zu lassen :)

Antwort
von Kleckerfrau, 22

 Wenn sie eingeschläfert wurde, hatte sie sicher Schmerzen, war krank.

Jetzt ist sie über die Regenbogenbrücke gegangen und ist bei ihren Freunden und hat keine Schmerzen mehr.

Ich weiß wie du dich jetzt fühlst, wir mussten unsere Lara auch einschläfern lassen. Es hat sehr weh getan und ich schaue heute noch manchmal, wenn ich heim komme auf ihren Platz.

Ich habe aber auch noch zwei Kater die helfen auch bei der Trauer.

Kopf hoch, behalte sie in gute Erinnerung. Und sicher wird sich dein Herz bald für eine neue Katze erwärmen.

Alles Gute.

 

Antwort
von Annelein69, 35

Das tut mir leid!

Verliert man ein Tier ist das auch sehr schlimm,es ist die gleiche Trauer als würde man um einen Menschen trauern.

Das braucht alles seine Zeit und trauern ist gut,da verarbeitet man das alles.

Gib dir Zeit,irgendwann kommt die Zeit wo du vielleicht wieder offen bist für eine neue tierische Beziehung!

Alles Liebe

Kommentar von millalive ,

Danke :(

Antwort
von Kabeltante1266, 29

War sie krank? Oder schon sehr alt? Dann wünsch ihr von Herzen, dass ihr ein langes Leiden erspart geblieben ist und es ihr da, wo ihre Seele jetzt ist, besser geht. Es ist sicher schmerzhaft in der ersten Zeit ohne sie. Aber alles hat mal ein Ende und ein Katzenleben natürlich eher als ein Menschenleben. Aber denk an die schöne Zeit, die ihr hattet, an den Spaß zusammen....aber lass sie in Frieden ruhen, denn vielleicht hätte sie sich nur lange gequält. Du kommst sicher bald darüber hinweg und zehrst dann von den schönen Erinnerungen.

Kommentar von millalive ,

Sie hatte eine Infektion Würmer usw.. sie war grade mal 2

Antwort
von DerOnkelJ, 17

Mein Beileid erstmal.

Ich kann deinen Schmerz verstehen, ich habe selbst Haustiere und auch schon welche verloren. Mir graut auch vor dne Tagen an denen unsere jetzigen Naturpelzträger einmal gehen werden. Aber so ist der Gang des Lebens, auch wir gehen eines Tages diesen Weg.

Deine Katze war ein großer Teil deines Lebens. Und das Vermissen wird gerade in der ersten Zeit ganz ganz gewaltig sein. Du wirst viele Tränen vergießen und auch in ein paar Jahren werden die Erinnerungen immer wieder deine Gefühle durcheinanderbringen. Das ist völlig normal und auch Ok so.

Deine Katze wurde sicher nicht ohne Grund eingeschläfert. Vielleicht war sie alt und / oder krank.
Auf jeden Fall geht es ihr jetzt besser, dort wo sie jetzt ist. Ohne Schmerzen und ohne zu leiden. Seih froh und dankbar die Zeit die ihr zusammen hattet. Eines Tages wird jemand neues in dein Leben treten, eine Katze, ein Hund ,ein Mensch, und dann wird dieser jemand der Teil deines Lebens.

Antwort
von azotti, 23

Du darfst trauern, du darfst weinen.. das geht vorbei, ganz bestimmt!

Antwort
von Feuerherz2007, 15

Ging mir auch so, es kommen wieder bessere Zeiten, behalte sie in deiner Erinnerung, das ist das Schönste, was man einem toten Tier geben kann.

Antwort
von roteblume122, 25

sie bleibt immer in deinen herzen und du in ihren das heißt ihr seit nie weit von einander weg ;) das tut mir auch leit


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten