Frage von Sascha3599, 67

Katze durch Essig verscheucht?

Ich hatte vor ein paar Tagen schon einmal eine Frage gestellt als mein Kater verschwunden war, bisher gibt es immer noch keine Spur von ihm. Jedoch habe ich nun einen Verdacht wieso er weg ist.

Unser Hof auf dem er sich oft aufgehalten hat haben wir am Samstag angefangen mit Essen in den Pflasterfugen gegen das Unkraut vorzugehen. Bis heute (immer etappenweise). Seit Samstag ist auch der Kater weg. Nun kam ich auf die Idee das der Essig den Kater von hier verscheucht hat. Habe jetzt auch herausgefunden das Katzen keinen Essiggeruch mögen.

Ist es möglich das er deshalb weg ist? Und besteht die Chance das er sich zurücktraut sobald der Geruch verflogen ist?

Antwort
von pingu72, 43

Kann sogar sehr gut sein. Tiere sind da extrem empfindlich.... Wenn der Geruch für euch verflogen ist kann er es noch ein paar Tage riechen. Also habt Geduld oder versucht den Essiggeruch zu übertünchen (weiß grad nicht wie oder womit aber das kann man ja googeln :) 

Lockt ihn dann mit seinem Lieblingsfressen und Leckerlies. Viel Glück!

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 39

Ja, das ist sehr gut möglich. Allerdings wird Dein Kater den Essig noch länger riechen.

Evtl. könnt Ihr ja den Platz, den ihr mit Essig behandelt habt, nochmals gründlich mit nem Hochdruckreiniger nachspülen.

Ich persönlich entferne solche Gewächse prinzipiell nicht mit irgend welchen Mitteln, sondern nehme dazu nen Fugenkratzer und danach den Hochdruckreiniger, was sehr gut geht.

Antwort
von emily2001, 40

Hallo,

du kannst ihn mit Leckerlis locken, mit einem Essen oder etwas Baldrian in seinem Körbchen..

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten