Katze beißt heftig zu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Das wird wohl mehr Zeit brauchen :( für mich liest sich das so das der Kater wohl mal richtig falsch behandelt wurde :( mein Verdacht geht in die Richtung das es ursprünglich mal Liebesbisse waren, die der vorherige Halter nicht verstanden und bestraft hat :( das kann dann dazu führen das der Kater nicht mehr weiss was er zu tun hat wenn es ihm besonders gefällt, dann unter Stress gerät und zupackt als Überschlussreaktion. Das bringt ihm in arge Bedrängnis, weil er ja Kontakt sucht nur nicht weiss wie man das bis zum Ende durchzieht :( 

Würde mal bei diesen Katzenschutzverein anrufen und fragen ob die jemand haben der das Verhalten mal bewerten kann und euch auch helfen kann vor Ort. Denn der wird schlechtes mit Menschen erlebt haben und muss so anders behandelt werden als eine Bauernhofkatze die das evtl nur neu kennenlernt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du leider die Vorgeschichte des Katers nicht kennst, kannst du nicht wissen, was der Schlimmes erlebt hat. Vielleicht ist er misshandelt worden. Die Misshandlung kann genau so passiert sein, dass er freundlich angelockt wurde und dann hat man ihn irgendwie gequält. 

Vielleicht sind es bestimmte Handbewegungen oder eine bestimmte Stelle, an der er gestreichelt wird, die diese heftige Abwehrreaktion (denn nichts anderes ist das) bei ihm auslösen.

Ich würde zuerst mal mit ihm zum Tierarzt fahren und ihn gründlich untersuchen lassen, ob er irgendwo eine innere Stelle hat, an der er noch Verletzungen hat. Wenn das ausgeschlossen werden kann, solltest du beim Schmusen darauf achten, in welcher Situation er beißt.

Wenn du keine spezielle Situation ausmachen kannst, in der er zubeißt, dann musst zu zukünftig beim Schmusen den passiven Part spielen. Also wenn er kommt, nur kurz Streicheln und dann sofort wieder aufhören und dich einfach nur ruhig verhalten und ihrn machen lassen, was er gerade möchte (z. B. dass er nur seinen Kopf an dir reibt etc.)

Vielleicht gewinnst du so das Vertrauen des Katers zurück, das er offensichtlich in die Menschen verloren hat. Kann dann wohl eine Zeit lang dauern.

Und keine Besucher mehr ranlassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von balistic
23.06.2016, 11:10

ganz genau das haben wir uns auch gesagt, keiner weiss was mit dem Kerl angestellt wurde, tierarzt besuche hat er schon gehabt, geimpft etc, und komplett Kontrolle, er hat zum glück nichts.

Er will auch mit jedem Schmusen und geht ja auch zu jedem hin.....
Wir locken ihn ja nicht mal :D
Und er erzähtl uns den ganzen Tag von seinen Geschichten, mit dem Kater kann man wirklich Reden, also wirklich Reden, er gibt immer Antwort :'D hat halt ein sehr auffälliges Stimmchen der große

0

Was möchtest Du wissen?