Frage von Laurabbb, 44

Katze aus Tierheim wohl Freigänger draußen jedoch wie versteinert?

Hallo, ich habe seit 5 Wochen eine zuckersüße 6 Jährige Katze aus dem Tierheim. Wir wurden gefragt ob wir auch die Möglichkeit zum Freigang für das Kätzchen hätten und das haben wir bejat. Daraufhin wurde sie uns als ehemalige Bauernhof-Katze vorgestellt. Wohl sehr neugierig und eigen. Hat sich auch bestätigt. Sie hat Ihre Zeit gebraucht, war immer sehr vorsichtig aber mittlerweile beobachtet sie uns gerne statt abzuhauen und kommt auh zum schmusen. Da dachten wir es wäre jetzt Zeitpunkt sie rauszulassen. Wohnen im 1. Stock und haben erst vom Balkon ein Brett auf den benachbarten Baum. Das hat der Kitty aber 0 getaugt trotz wochenlanger Erfahrung mit dem Balkon. Heute dann Hausflur runter, sie unten abgesetzt und bisschen schauen lassen. Etwas bei ihr geblieben und am Eingang leckerlies hingelegt. Sie ist dann unterm Busch verschwunden, waren noch 10 mins unten und sind wieder hoch. Nach einer Stunde saß sie immer noch genauso da, hab sie dann wieder mit hochgenommen da sie wohl mehr angst als alles andere hatte. Auch den Hausflur wollte sie nicht alleine hochgehen, hab sie dann versucht zu motivieren und sie stufe für stufe getragen, aber nix da. Erst wo die offene Wohnung zu sehen war ist sie von sich aus gelaufen. War 1 Minute unter der Couch und danach wieder alles ok. Jetzt bezweifel ich stark, dass diese Katze jemald draußen gelebt hat? Keinerlei Neugier nur pure Angst? Auf den Arm liebt sie es gar nicht aber unten hat sie sich förmlich an mich gepresst. Oder anders an die Sache rangehen?

Antwort
von Schokolinda, 17

das problem besteht vielleicht darin, dass die katze den weg nach draussen nicht selbständig machen durfte. sie fühlte sich wahrscheinlich wie ausgesetzt. mach ihr den weg frei und lasse sie den weg selbst erforschen.

möglicherweise kommt sie als katze vom bauernhof nicht mit dem ort klar - vielleicht zu laut, zu viel verkehr.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 11

Fremde Umgebung. Und kein bekannter Rückweg ins sichere Heim. 

Trage sie nicht nach draußen. Geh mit ihr zusammen erst in den Hausflur und später raus. Eine Katze, die Angst hat, versteckt sich. Auch draußen. Und sie scheint kein wagemutiger Charakter zu sein.

Alternativ, wenn sie im Tierheim verträglich war, ne zweite Katze dazu und eben drinnen lassen.

Antwort
von Miiriii00, 23

Kannst du das Brett nicht vom Balkon zum Boden hinstellen? Ist nicht ideal, auf einen Baum. Dann kann die Katze selber entscheiden, wann sie raus will, und vorallem kann die jederzeit wieder rein. Wenn Katzen in einer neuen Umgebung sind, sind sie immer schüchtern. Die Katze kennt sich bei dir draussen nicht aus. Du setzt sie raus, und gehst dann weg, und die Katze hat keine Bezugsperson mehr bei sich und weiss nicht wie sie wieder in die Wohnung kommt. Am Anfang sollte die Katze zu jeder Zeit wieder in die Wohnung flüchten können.

Kommentar von Laurabbb ,

Neee das ist zu hoch, leider. Und ich war 20 Minuten insgesamt mit draußen und dachte sie traut sich raus wenn sie etwas alleine ist. Als das nicht der Fall war hab ich sie quasi abgeholt und sie auf dem Arm bisschen umschauen lassen. 

Antwort
von Nadschi, 19

ich würde sie nicht zwangsbeglücken. gebt ihr die möglichkeit selbstständig raus und rein zu können und öffnet ihr die türen. nimmt sie das angebot an ist alles gut, bleibt sie lieber drin, ist es doch auch okay so. sie einfach raussetzen würde ich nicht tun

Kommentar von Laurabbb ,

Sie ist drinnen super gelangweilt und würde am liebsten den ganzen Tag fressen weil sie sonst nicht viel zu tun hat. Den ganzen Tag mit ihr spielen hat SIE kein Bock drauf. Und da hilft nur eins: raus. Und ich hab sie ja ziemlich bald wieder hochgeholt

Kommentar von Miiriii00 ,

eine Zweitkatze wäre da die Lösung. Katzen sind keine Einzelgänger und brauchen Gesellschaft.

Kommentar von Laurabbb ,

Im Tierheim wurde sie separiert weil sie andere Katzen eher als Eindringling empfand und sich ständig gestritten hat mit den anderen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community