Frage von LetsPat, 88

Katze auf Balkon/Fensterbrett?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar ist es schlimm wenn seine Katze auf dem Fensterbrett oder Balkon ist? Es ist eine Hauskatze und wir wohnen im letzten Stock. Sie geht immer ganz nah ans ende des Brettes und zittert meistens selber immer, und habe manchmal echt angst.

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 25

Hallo LetsPat,

bitte unterbinde das sofort, das deine Fellnase auf dem Fensterbrett rum turnt. Auf die Idee solltest du eigentlich längst selbst gekommen sein. Unverantwortlich so etwas.

Du hast einen Balkon ? Super. Dann mach den Katzensicher mit einem Katzenetz. Die kann man mit oder ohne zu bohren befestigen.

Auch für am Fenster kann man tolle Katzenbalkone selbst basteln, oder auch kaufen.

Beispiel: http://www.katzenbalkon.net/?product=katzenbalkon

Ich hoffe du hast wenigstens 2 Fellnasen ? Katzen sind KEINE Einzelgänger und Einzelhaft, grade für reine Wohnungskatzen, ist grausam.

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 9

Warum bringst Du nicht einfach Katzennetze am Balkon und/oder Fenster an? Dann ist Deine Katze sicher und kann so auch frische Luft schnappen, wenn sie es möchte.

Ich hoffe doch sehr, dass Du nicht nur eine Katze hast. Falls ja, solltest Du mal darüber nachdenken, Deiner Katze nen Kumpel zu besorgen, denn Katzen sind keine Einzelgänger, sondern soziale Tiere, die gerne nen Artgenossen um sich haben und den auch brauchen.

Der kätzische Kumpel sollte ähnlich vom Charakter und Alter sein, das erleichtert die Zusammenführung. Katzen brauchen den Kontakt zu ihren Artgenossen und selbst Strassenkatzen leben in mehr oder weniger grossen Gruppen zusammen. Freigänger suchen sich ihre Kumpels, wenn sie draussen sind.

 

Antwort
von 16Lili12, 33

Lass sie lieber nicht dahin oder mach ein Netz hinn ( Fliegengitter reicht schon). Wenn Sie einmal ausrutscht oder das Gleichgewicht verliert hast du keine Katze mehr.

Kommentar von piumina ,

Fliegengitter reicht nicht, aber es gibt spezielle Katzennetze für den Balkon.

Ja doch, für's Fenster geht Fliegengitter schon, aber dann nur das feste, was Selbstbau-Rahmen dabei ist. Das dünne geht sofort kaputt, wenn die Katze mal mit der Kralle rangeht.

Kommentar von 16Lili12 ,

Tut mir leid ich meinte das feste. Und auch eher so zur "Abschreckung" damit die Katze nicht so weit vor geht. Katzennetz würd ich trotzdem anbringen. 

Antwort
von Kandahar, 8

Deine Angst ist völlig berechtigt und ich kann nicht verstehen, dass du das zulässt!

Mach ein Netz an den Balkon, erst danach darf die Katze wieder raus.

Ansonsten wird sie früher oder später ganz sicher runterfallen und das wohl kaum überleben.

Antwort
von kkeks, 32

wäre nicht die erste katze, die runterfällt. ich würde ein netz anbringen.

wohnungshaltung ist sowieso leider nicht artgerecht, dann sollte sie wenigstens ungehindert auf den balkon können. eine zweite katze habt ihr hoffentlich auch. katzen sollte man nicht alleine halten.

Kommentar von 16Lili12 ,

Manche Katzen sind keine Einzelgänger, besonders Freigänger nicht. Besonders wenn die Katzen etwas älter sind ist das nur unnötiger Stress. Meiner einen Katze würde das gar nicht gefallen. Die andere spielt immer mit der Nachbarskatze ( die wohnen icht zusammen). Das kommt immer auf die Katze drauf an.

Kommentar von kkeks ,

freigängerkatzen führen ja auch ein ideales katzenleben und können sich ihre kontakte aussuchen. aber reine wohnungskatzen (wie in der frage oben) sollte man einfach nicht alleine halten.

stell dir vor, du dürftest deine wohnung dein leben lang nicht verlassen, und würdest ohne andere menschen, dafür nur mit beispielsweise koalabären zusammenleben. die wären zwar lieb zu dir und würden dich füttern, aber sie wären auch oft nicht zuhause, verstehen deine sprache nicht und sind einfach keine vollwertigen "ansprechpartner".

Antwort
von Calim8, 25

Ich würde sie nur auf einen vernetzten Balkon lassen. Alles andere ist für das Tier lebensgefährlich!

Antwort
von Capricornus0201, 16

Meine beiden sitzen auch am Fenster und sehen sich die Welt draussen an. Hinsehen reicht, springen wollen die nicht.L.G.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community