Frage von WiebkeMathers, 16

Katze an eine 2. Gewöhnen?

Ich habe seit heute eine 2. Katze Sie ist total lieb und verschmust versteckt sich aber vor meiner anderen. Diese läuft großteils nur knurrend durch die wohnung und mault rum.

Nun meine frage wie lange kann es dauern bis sie sich aneinander gewöhnen oder kann man da irgendwas tun?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von gri1su, 8

Tun solltest du wenig bis gar nichts, aber dazu gleich mehr.

Zunächst einmal ist das Verhalten der Beiden ganz normal: Von der einen Katze wird das Revier verteidigt, die andere Katze hat Angst, weil alles fremd und neu.

Lass die Katzen ganz zufrieden, sie werden das unter sich ausmachen. Das kann einige Tage bis mehrere Wochen dauern, bis sie sich gegenseitig akzeptieren. Nur wenn sie sich gegenseitig Wunden zufügen, solltest du einschreiten und voneinander trennen.

Ansonsten: Lass alle Türen auf, damit die Katzen ihre Freiräume haben, sich zurückziehen oder erkunden können. Stell Futter und Wasser bereit, die neue Katze wird vermutlich erst mal in der Nacht da ran gehen. Gib ihr die Zeit, die sie braucht, um Vertrauen zu fassen und sich einzugewöhnen.

Einen Fehler, der leider immer wieder gemacht wird, solltest du auf jeden Fall vermeiden: Bevormundung bzw. Vernachlässigung. Zeige Beiden gleichermaßen, dass sie es gut haben bei dir, dass du sie lieb hast. Gib Beiden gleichermaßen ihre Streicheleinheiten - dann klappt es auch relativ schnell.

Bei meinen beiden Katzen hat es drei Tage gedauert, und das, obwohl auch noch ein Hund da ist. Bei Bekannten dagegen dauerte es fast 4 Wochen (ohne Hund). So unterschiedlich kann es also sein - also nicht die Geduld verlieren, aber genau beobachten.

Viel Glück und noch mehr Spaß mit den Fellnasen

Antwort
von Emmacharlotte1, 10

Das kann Wochen oder auch Monate dauern bis sie sich aneinander gewöhnt haben. 

Du kannst nicht viel tun, lass die einfach machen und lass sie sich auch mal prügeln, die müssen die Rangordnung erstmal klar stellen. Greif nur ein wenn es blutig wird.

Verwöhne deine erstkatze viel damit sie nicht eifersüchtig wird. Sie muss noch als Nummer 1 behandelt werden ;)

Bei meinen hat es auch Monate gedauert. jetzt lieben sie sich.

Hab Geduld und bleib immer schön ruhig auch wenn es schwierig wird.

Viel Erfolg und Spaß mit deinen Mietzen :)

Antwort
von Blackcurrant8, 9

Ach das kann eine Zeit dauern, lass diich nicht beunruhigen von dem Geknurre :)

Du kannst versuchen sie besser aneinander zu gewöhnen indem Du mit ihnen spielst in Gegenwart von beiden - manchmal sind sie dann so abgelenkt von dem Spielzeug, dass beide damit spielen und garnicht bemerken, dass die andere Katze da ist - so sehen sie, dass die andere keine Gefahr für sie ist.

Beim Füttern kannst Du die Näpfe erstmal ein paar Meter auseinander stellen und sie jeden Tag oder so etwas näher aneinander stellen.

Wichtig ist, dass du geduldig bist und ihnen Zeit lässt von selbst aufeinander zuzugehen, zwing sie zu nichts und schimpfe die eine nicht aus wenn sie knurrt, sie macht das weil sie Angst hat und etwas angepisst ist weil plötzlich ein Fremder in ihrer Bude ist (du würdest das auch komisch finden denke ich ggg)

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community