Katze abgewöhnen zu kratzen und beißen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Laß mal als Erstes die Katze kastrieren, dann wird sie sicher ruhiger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Katzen kratzen und beißen ist völlig normal, liegt in deren Natur. Gerade junge Katzen beißen, kratzen und springen einen auch an wenn sie spielen wollen.

Viele Faktoren könnten Ausschlaggebend dafür sein, weshalb sich deine Katze so verhält. Woher sie kommt, wo sie lebt, wie du sie behandelst, wie oft du zu Hause bist, wie ihre Persönlichkeit sich auswirkt, wie alt sie ist, ob sie gesund ist, wie intelligent sie ist und vieles mehr.

Eine eindeutige Antwort wirst du unter den gegebenen Informationen hier nicht erwarten können, das tut mir Leid. Aber wenn ich dir diese Seiten stattdessen anbieten darf, vielleicht hilft es dir ja:

http://de.wikihow.com/Einer-Katze-das-Bei%C3%9Fen-und-Kratzen-abgew%C3%B6hnen

http://www.katzenspielzeug-selber-machen.de/katzenerziehung-katzen-kratzen-beissen/

Mit diesen Tipps habe ich selbst zumindest teilweise positive Effekte beziehen können. Oberflächlich kann ich dir nur raten:

Deine Katze ist anscheinend noch jung. Das heißt, sie zu erziehen ist nun deine Hauptaufgabe.


  1. Wenn sie dich beißt musst du dich körperlich und stimmlich ausdrücken, du solltest ihr klar machen dass sie das nicht darf indem du laut "Nein!" sagst und sie direkt anblickst, mit dem Finger auf sie gerichtet.
  2. Auch gut ist in die Hände zu klatschen- der laute Ton jagt sie übrigens auch oft von Dingen auf die sie nicht springen soll.
  3. Biete ihr eine Alternative und lobe sie, wenn sie darauf herumkaut. Zum beispiel ein Spielzeug!
  4. Und vor allem: Du darfst nicht böse werden.

    Du weißt ja nicht ob sie nun Aggressiv ist oder wirklich bloß verspielt. Wenn sie nur Spielen möchte und du Böse wirst, dann verstört sie das zurecht.

    Eine Kastration ist nicht zwangsläufig notwendig. Meiner Ansicht nach, sollte die Gefahr der Repopulation nicht gegeben oder erwünscht sein, ist kastrieren der letzte Ausweg. Und nicht einmal dann garantiert es dir dass sie sich verhält, schließlich ist es nicht so dass du damit auf einen Benimm-Knopf drückst. Die Motivation und Lehre muss von dir aus kommen.

Viel Erfolg mit deiner Katze!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso ist sei mit 9 monaten unkastriert? hat nix mit dem verhalten zu tun, sie ist aber überfällig

klingt nach wohnungseinzelkatze. die katzen tendieren dazu mit dem menschen zu spielen, weil sonst nix zum spielen da ist. ne folge nicht artgerechter haltung. gibt es noch andere katzen im haushalt? (freigängerin als unkastrierte 9monatige soltle sie keinesfalls sein)

es kommt manchmal vor dass im kittenalter spielen mit dem menschen bestärkt wurde weil ein mensch das "niedlich" fand. dann bleibt das auch in paarhaltung. das kann man aber abgewöhnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mampferchen
06.12.2015, 15:06

Wie haben keine weitere Katze Zuhause

0

Kastriere sie und hol ihr ein Katzenpartner dazu mit den sie dann auf Katzenart spielen kann. Einzeltiere die nur in der Wohnung leben sind oftmals völligst unterbeschäftigt und einsam :( 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mampferchen
06.12.2015, 12:05

Aber meine Eltern sind dagegen ; (

0

Die will einfach nur spielen?:-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mampferchen
06.12.2015, 12:02

Ich habe schon ein Haufen Kratzer

0