kathete in rechtwinkligem dreieck berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Höhe teilt die Hypothenuse in 2 Teile, sagen wir mal j & k.

Der Trick ist, dass j, h und eine Kathete (a) auch ein Rechwinkliges Dreieck bilden, genauso k, h und die andere Kathete (b).

Damit hast du  j² + h² = a²,  k² + h² = b²,  j + k = 8  und  a² + b² = c²  die man umstellen und ineinander einsetzen kann, um a und b zu bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?