Kater vermisst was tun sollte ich mir Sorgen machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Freigängerkatze hin und wieder mal einen längeren Ausflug unternimmt - irgendwann passiert das zum ersten Mal.

Die Ursachen für das Fernbleiben können sehr unterschiedlich sein.

Suchen kannst Du Rocky am besten, spät abends, wenn die Außengeräusche wie Straßenlärm etc. nachgelassen haben. Mit einer Leckerliedose "bewaffnet" nach ihm rufen, mit der Dose klappern und aufmerksam lauschen.

Manchmal kommt es vor, dass Katzen versehentlich in Kellern, Garagen oder Schuppen eingeschlossen werden. Wenn Rocky vertraute Laute wahrnimmt, besteht die Chance, dass er sich meldet!

Ist Rocky gechipt? Falls ja, können Tierärzte in der Umgebung vielleicht Auskunft darüber geben, ob Dein Kater eventuell verletzt aufgefunden worden ist - was ich natürlich nicht hoffe und auch nicht heraufbeschwören möchte!!

Meist finden sich die Fellnasen allerdings nach 2 - 3 Tagen gesund und munter wieder ein! Vielleicht sitzte er geduldig vor einem Mauseloch, oder hat andere interessante Dinge gefunden.

Ich drücke ganz fest die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutfrager123
10.06.2016, 09:29

Ja ich vermute auch das er später wiederkommt und er ist gechipt

0

sowas passiert leider öfter. manchmal verdrücken die sich einfach ne zeitlang, manchmal sind sie nur ausversehen eingesperrt worden und manchmal hat der tierfänger sie geschnappt.
letzteres kann man einfach im internet nachschauen.
wenn deine katze zutraulich oder extrem verfressen ist solltest du die tierfängerrouten immer schön im auge behalten, spreche leider aus erfahrung.
der beste weg dein kätzchen zu finden ist alle wissen zu lassen das du nach ihm/ihr suchst.
heisst rumfragen, plakate, tierheime anrufen.
hoffe deine fellnase ist nur auf wanderschaft gegangen :)
viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkRaiderJr
10.06.2016, 09:59

wenn du vor kurzem umgezogen bist solltest du auch was ins internet stellen auf ner seite für vermisste katzen.

0

Vielleicht hat ihn der Nachbar versehentlich in die Scheune, Garage oder in den Keller eingesperrt? Maunzt Dein Kater, wenn Du ihn rufst oder pfeifst? Unsere Katzen geben Laut, wenn wir nach ihnen mit einer Ultraschallpfeife rufen. Auf diese Weise haben wir unsere Katzen öfter mal bei den Nachbarn eingesperrt gefunden.

Bei 24 Stunden brauchst Du Dir noch keine Sorgen machen. Mein 8jähriger kastrierter Kater war im letzten Jahr über 3 Monate verschwunden und tauchte dann eines abends wieder auf. Nur Mut, Dein Kater kommt schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutfrager123
09.06.2016, 22:25

Danke .das Problem Rocky maunzt fast nie nur wenn er rauswill also nicht auf ,,Kommando" wie mit der Pfeife und sein maunzten ist nicht so laut

1

Unsere kater sind auch öfters mal 1 bis 2 tage unterwegs insbesondere bei schönem wetter.... warte noch etwas ab... sonst könntest du natürlich mal strassen abfahren oder ablaufen und mal spazieren gehen um ihm zurufen.

Ich hoffe sehr für dich dass er gesund und munter wieder kommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutfrager123
09.06.2016, 22:22

Danke das hoffe ich auch aber er war nie so lange weg hoffen wir alle mal das beste

0
Kommentar von Anna1107
09.06.2016, 22:24

ja da hast du recht... für mich ist es auch immer ein komisches gefühl.... bin auch immer froh wenn alle gut zu hause sind.... weiss genau wie du dich fühlst. dachte mir auch schon im nächsten leben lass ich die katzen nicht mehr raus. was ich aber eine quälerei finde. es ist immer wieder aufs neue schön zu sehen wie sie im frühling fie ersten sonnenstrahlen geniessen und im winter den ersten schnee fangen. dann weiss ich immer dass es richtig ist..... ich drücke dir fest die daumen!

1
Kommentar von Anna1107
09.06.2016, 23:52

das wäre aber das kleinste problem! katzen finden immer ein trockenes oder kühles oder schattiges plätzchen!

0
Kommentar von Anna1107
12.06.2016, 18:53

das freut mich sehr! :-) sind einfach kleine rumtreiber....

1

Hm, also Kater gehen gern mal auf Wanderschaft, der Kater meiner Oma war manchmal 3 - 4 Tage weg (wohnen auch auf dem Land).

Allerdings kann natürlich immer was passiert sein. Ob du dir nun Sorgen machst oder nicht, ändert nichts an den Tatsachen.

Ich wünsch dir, daß dein Katerchen wohlbehalten heimkommt. Du könntest evtl. auch Zettel aushängen und im Tierheim und bei Tierärzten Bescheid sagen, das würde ich aber erst machen, wenn er mehrere Tage abgängig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutfrager123
09.06.2016, 22:12

Danke für die Tipps das Verhalten des anderen Katers macht mich ja so verrückt es ist so als würde er mir etwas wichtiges zeigen wollen

0

Bist du deiner anderen Katze mal nachgelaufen? Vielleicht weis sie ja wo sein Kumpel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutfrager123
09.06.2016, 23:09

Ja bloß man kommt zu keinem Ergebnis sie läuft ums Haus und dann setzt sie sich auf ihren Platz und entspannt es kommt mir aber so vor als würde sie es wissen

1
Kommentar von truefruitspink
11.06.2016, 17:41

Auweia, ist deine Katze wieder da?

1
Kommentar von truefruitspink
12.06.2016, 20:06

Oh gut das freut mich! 😌

1

Es muß nicht zwingend etwas passiert sein.

Du solltest nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Zu dieser Jahreszeit gibt es tausend tolle Gerüche und aufregende Dinge für eine Katze zu entdecken.

Ich wünsche dir, daß er gesund und munter wieder zurück kommt.

Alles Gute

Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung