Frage von Muckilevi, 22

Kater verhält sich ohne erkenntlichen Grund seit Monaten merkwürdig... Evtl. krank?

Hallo zusammen,

langsam mache ich mir etwas Sorgen um meinen Kater. Er ist jetzt 2,5 Jahre alt und ich habe ihn, seit er 4 Monate alt ist. Damals dazu geholt zu meinem anderen Kater, der jetzt 4,5 Jahre alt ist. Die beiden sind reine Hauskatzen und ich wohne allein.

Der Kater benimmt sich seit ca Anfang April merkwürdig. Er war früher extrem ruhig, gelassen und verschmust. Sobald ich auf der Couch / Stuhl / Bett saß, kam er sofort auf den Schoß gesprungen um gekrault zu werden, von klein auf. Außerdem war er schon immer besonders verfressen.

Seit Anfang April kam er dann auf einmal nicht mehr auf die Couch zu mir. Die ersten paar Tage habe ich mir noch nichts dabei gedacht und nahm an, das wäre vielleicht nur eine Phase. Aber selbst auf zurufen, anbieten von Leckerlis oder zur Couch tragen, haut er fast direkt wieder ab. Gleiches im Bett oder wenn ich irgendwo sitze. Er begrüßt mich allerdings nach wie vor noch freudig an der Tür, wenn er in seiner Ecke oder auf dem Boden liegt, darf ich ihn auch durchkneten, zumindest ne Weile lang. Das geht nun seit fast einem halben Jahr so. Seit einer Woche frisst er auch seinen Napf nicht mehr leer. Er wirkt an sich irgendwie unzufrieden und jault manchmal grundlos in der Gegend rum. Als hätte ich irgendwo die Tür zugemacht und wurde ihm nicht rein lassen... Was aber nicht der Fall ist. Ich zwinge ihn zu nichts und gehe immer wieder zu ihm hin um ihn zu streicheln, was er ja auch gerne zulässt.

Stuhlgang, Fell, Gang u.s.w. alles normal, habe ihn auch schon auf äußerliche Schmerzen abgetastet, keine Reaktion.

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich werde diese Woche definitiv den Tierarzt aufsuchen, aber falls der auch nichts findet, bin ich für jeden Tipp dankbar.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 10

Ja, ich würde an Deiner Stelle auch mal den TA fragen und das Kerlchen untersuchen lassen und abwarten, was der meint.

Allerdings liegen auch meine Katzen den Sommer über lieber draussen auf dem kühlen Boden rum, oder wenn sie reinkommen, dann pennen sie lieber in den Räumen mit Klimaanlage auch auf dem Boden. aber praktisch nie im Bett oder auf dem Sofa.

Antwort
von Emmacharlotte1, 4

Sicherheitshalber zum Tierarzt. 

Aber mein Kater hat auch öfter mal andere Angewohnheiten als normalerweise. Zb kommt er immer mit ins Bett wenn ich schlafen möchte. Eine ganze Zeit lang ist aber im Wohnzimmer geblieben. Und irgendwann hat es sich wieder geändert. 

Mein Kater ist auch etwas verfressen und hat immer auf gegessen und dann ne ganze Zeit lang nicht mehr. Hat sich aber auch irgendwann wieder geändert. Im Sommer mögen viele katzen aber auch nicht so gern und viel fressen, ist bei Menschen ja auch oft so - zu warm zum essen.

Vielleicht könnte auch ne futterumstellung in der Hinsicht helfen. Vielleicht möchte er mal was anderes.

Ich denke aber nicht dass du dir große Sorgen machen musst. Katzen haben öfter mal ihre anwandlungen ;)

Antwort
von Bitterkraut, 12

Ja, dann warte erst mal ab, was der Tierarzt sagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten