Kater tropfende Nase?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Maaya,

bitte geh auf alle Fälle zum TA und lass einen Check up machen. Denn das kann auch z.B. eine Erkältung sein, oder wie schon gesagt wurde, etwas an den Zähnen sein.

ABER, ich kenne genügend Fälle, wo beim kuscheln, schmusen, streicheln, die Nase beginnt zu tropfen. Und das ist harmlos.

Allgemeininfo zum Thema:

Es gibt verschiedene Ursachen, warum eine Katze speichelt, sabbert oder aus der Nase tropft.
Als aller erstes würde ich vom TA abklären lassen, das nichts gesundheitliches vorliegt.

Mögliche gesundheitliche Ursachen:
Zahnprobleme, Mund- Hals- Rachenprobleme, Hitzschlag, Vergiftung, Leber oder auch Gallenerkrankung...
Bei der Nase: Erkältung, Atemwegserkrankung, Katzenschnupfen...

Vor allem, wenn dieses Verhalten neu sein sollte bei deiner Katze, bitte einfach mal den TA schauen lassen. Die Behandlung richtet sich dann nach der Erkrankung.

Harmlose Ursachen:
Es gibt aber durch aus auch Katzen, die einfach aus Wohlbefinden sabbern, speicheln, tropfen.
Ob beim streicheln, kuscheln, schnurren, schlafen. Oder vor Nervösität z.B. bei einem TA Besuch. Es gibt da einige Sabbertanten :-)

Dagegen kann man auch nichts machen, außer der Katze ein Sabbertuch zu geben. Oder man kann, wenn die Katze sehr viel sabbert, auch mal vorsichtig mit einem weichen Tuch die Schnute oder die Nase abwischen....wenn die Katze das auch zu läßt.

Wie entsteht das sabbern ? Vor lauter Glücksgefühl wird der Speichelfluss angeregt. Manche Katzen sind in einem derart entspannten und wohl befindlichem Zustand, genießen eben so sehr, das sie darüber hinaus das Schlucken vergessen. Und die gute Durchblutung (Nasenschleimhäute), die dabei ebenfalls angeregt wird, sorgt eben dafür, das die Nase zu tropfen beginnt.

Alles Gute

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe gedacht, das macht nur unser Kater, smile. Immer wenn er sich extrem wohl fühlt, beginnt die Nase zu tropfen. Sein Bruder der auch bei uns lebt macht das nicht. Ist schon seit Jahren so, beunruhigt uns gar nicht mehr, zumal er sich sonst ja völlig katzenmässig normal verhält. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal zum Tierarzt gehen und kontrollieren lassen, ob Dein Kater evtl. Probleme mit den Zähnen oder dem Zahnfleisch hat. So übermässiges Speicheln könnte darauf hindeuten, vor allem, wenn das nicht immer so war.

Das kommt also eher nicht von der Nase, sondern aus dem Maul.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nube4618
17.09.2016, 15:36

Ineressant, ich dachte das kommt von der Nase.  Da es aber wirklich nur dann passiert, wenn er sich vor Wonnigkeit fast überschlägt (so ein oder zwei mal pro Woche, für jeweils vielleicht 10 Minuten) lass ich ihn mal. 

0

Tropft sie nur wenn du ihn streichelst? Wenn ja, dann fühlt er sich wohl, ist harmlos, meiner macht das auch.

Tropft sie aber auch ohne streicheln, dann suche schleunigst einen Tierarzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?