Frage von Barneyfan08, 71

Kater trinkt und isst wenig?

Hallo ich habe einen Kater (ca.2 1/2 Jahre) der hauptsächlich draußen lebt aber auch schonmal rein darf. Seid 2 Tagen liegt er nur in seinem "Versteck" und kommt nur langsam angetrottet wenn es Futter gibt (Was sonst andersherum ist). Er isst und trinkt nur wenig und knurrt wenn seine Katzen-kameraden mit ihm spielen wollen. Gestern habe ich ihn mal in die Wohnung geholt wo der dann den ganzen Tag geschlafen hat. Könnte er erkrankt sein? LG

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze & Katzen, 42

Eine Katze, die nicht richtig frisst, ist grundsätzlich krank. Dass er knurrt, wenn die anderen ihm zu nahe kommen, ist ein deutliches Zeichen. - Ich hoffe, du warst seit der Frage noch beim Tierarzt, denn nun kommt die lange Durststrecke, wo man sich mit Notdiensten über Wasser halten muss.

Kann sein, dass er "nur" eine Gastritis hat, aber es kann ebenso ein gefährlicher Darmverschluss sein, an dem eine Katze sterben kann.

Wenn du tatsächlich noch nicht den Tierarzt aufgesucht hast, dann bitte spätestens morgen früh. Auch über Weihnachten haben Tierärzte Dienst. Vielleicht nicht deiner, aber irgendein anderer.

Gute Besserung dem armen Kerl!

Kommentar von Barneyfan08 ,

Danke für die ganzen Antworten! Nur als info hinterher: Er hatte Fieber und hat zwei Spritzen und Tabletten bekommen. Er springt aber schonwieder herum. :)

Kommentar von polarbaer64 ,

Zum Glück geht es ihm wieder besser :o) . Weißt du, warum er Fieber hatte? Fieber hat ja eine Ursache... .

Antwort
von lia1212, 38

Also wenn er draußen ist, kann es sein das er draußen was frisst. Was fütterst du ihm denn? Meine Katze isst das Trockenfutter nicht so gerne wie das Nassfutter. Du solltest scgaun mindesten vier verschieden Schüsseln haben(eine Weser,eine Futterschüssel und das selbe auf Vorrat,die du regelmäßig austauschen solltest) Katzen allgemein trinken nicht sehr viel

Antwort
von mychrissie, 33

Katzen trinken normalerweise wenig (wenn sie nicht nierenkrank sind), den  sie extrahieren ihren Flüssigkeitsbedarf aus der Nahrung – natürlich nur, wenn nicht irgendein ahnungsloser Mensch sie ausschließlich mit Trockenfutter quält.

Wenn Katzen ungewöhnlich wenig fressen, kann das auch den Grund haben, dass sie gerade ein Haarknäuel vom Sichputzen im Magen haben, das sie wegen Grasmangel nicht so gut rauswürgen können. Nur Geduld, irgendwann haben sie es draußen und fressen wieder normal.

Antwort
von Hiaslfranz, 53

Der Kater verhält sich ungewöhnlich, ich würde mal zum Tierarzt gehen.
Vielleicht hat er eine innere Verletzung.

Kommentar von Barneyfan08 ,

Ja Termin ist schon gemacht :) danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community