Frage von PATHISOHA, 59

Kater stoned von Katzenminze?

Also als wir gestern bei Fressnapf waren haben wir Katzenminze entdeckt also in getrockneter Form und mit genommen. Auf der Verpackung stand , dass es auch als Belohnung benutzt werden kann also habe ich ein bisschen davon über seine Leckerchen gestreut und das ganze durchgeschüttelt und ihm gegeben. Am Anfang war er ganz normal doch dann lag er total benommen da und hat voll die komischen Sachen gemacht als wäre er total stoned. Ich habe dann mal gegooglet und gelesen , dass Katzenminze eine berauschende Wirkung auf Katzen hat. Meine Mutter hatte dann total Angst , dass er nen ,,abkack,, bekommt. Ist Katzenminze also schädlich für Katzen?

Antwort
von oki11, 27

Lies bitte selber und entscheide !

Ich persönlich habe meiner Katze nur 1 x Katzenminze gegeben und das erlebt, was Du nun mit Deiner erlebst.

Selbst ein Minzkissen habe ich nicht im Haus, denn der Unterschied ist fast sofort erkennbar.

Andere schwören auf Katzenminze!

http://www.pfotenschatz.de/mediapool/64/646989/data/Ist_KATZENMINZE_BALDRIAN_sch...

Antwort
von herja, 34

Ist Katzenminze also schädlich für Katzen?

Nein.

Antwort
von user6363, 46

In Maßen ist es ungefährlich, solange du deine Katze nicht die ganze Zeit damit zudröhnst ist es kein Problem.

Es ist schließig eine Droge für die Katze, wenn du es ihr zu oft gibst, bleibt sie darauf hängen (und bekommt halt Symptome wie Realitätsverlust und sowas, wie bei uns.). 

Maximal ein mal in der Woche würde ich sagen. 

Antwort
von cyborgasm, 34

Keine Ahnung ob sie ne Überdosis bekommen können, aber eigentlich sollten die nur abheben, eventuell kann es auch sein das die Katze gar nichts macht und aussieht als wär sie erstarrt, aber das legt sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten