Frage von friederapitz, 58

Kater pinkelt in die Badewanne statt ins Katzenklo...?

Hallo zusammen, es ging damit an, dass der Kater Harngrieß hatte und statt ins Katzenklo plötzlich in unsere Schuhablage pinkelte. Diese stellten wir dann zum säubern kurz in die Badewanne. Seit dem pinkelt er nur noch in die Badewanne, läuft dann noch einmal durch und verteilt alles in der Wohnung. Wir haben schon alles probiert, ein zweites Klo, Deckel abnehmen, Wasser einfüllen... Dann springt er in die Wanne und macht mich viel mehr nass. Groß macht er immer noch ins Klo. Wir wissen echt nicht mehr weiter und würden uns über ein paar Tipps genauso freuen wie unser Kater. Danke schon mal in Voraus!

Antwort
von KatzenEngel, 28

Also ich hatte auch so ein Exemplar...Als Babykatze pinkelte sie ins Bett, sogar mal in ihr Körbchen. Habe sie dann im Alter von 9 Monaten kastrieren lassen in der Hoffnung, es hört auf (obwohls ne Katze war, aber ich hatte den Eindruck, sie "markiert" etwas, obwohls eigentlich auch mehr als nur "markieren" war...). Es hat sich insofern gebessert, dass sie dann in die Badewanne gepinkelt hat...irgendwie war da mal ein Handtuch in der Badewanne, da pinkelte sie drauf. Sie schien es zu brauchen, dass sie nen weichen Untergrund hatte. Jedenfalls bekam ich dann von Bekannten alte ausrangierte Handtücher, die ich meiner Katze in die Wanne legte und eben regelmäßig "ihre Wäsche" mit 90 Grad durchwusch. Für mich war das immer noch besser, als das am Anfang, als ich ständig unser Bett beziehen durfte ....

Also meine Katze hat nix in der Whg. verteilt, da sie ja das Handtuch als Untergrund in der Wanne hatte.

Also wenn Wasser in der Wanne war, sprang meine Katze allerdings nicht rein ... hm....

Vielleicht bleibt Dir auch nix andres übrig, als es zu akzeptieren. Was ich in Deinem Falle unbedingt machen würde, den Tierarzt drauf ansprechen, da es bei Deinem Kater ja unmittelbar nach einer Krankheit kam. Vielleicht hat der Tierarzt ja "Erfahrung" mit sowas...

Alles Gute für Zwei- und Vier-Beiner :)

Antwort
von KotoriPii, 46

Hallo, hatte mit meiner Katze genau das selbe Problem. Habe dann ein Katzenklo in die Badewanne hinein gestellt. Seitdem gibt es kein Problem mehr.
Die Katze bitte nicht schimpfen. Es gibt schlimmeres als die Badewanne ;)
Ansonsten viel Erfolg

Kommentar von friederapitz ,

Haben wir auch schon probiert, er hat trozdem daneben gepinkelt... 

Kommentar von KotoriPii ,

Hm. Könnt ihr den Kater direkt beobachten ?
Wenn ja während dem pinkeln mal ins Klo heben. Ansonsten wirklich mal beim TA vorbei Schaun

Kommentar von friederapitz ,

Mal versuchen, trozdem Danke!

Antwort
von xSportGirlx, 24

ich würde mal erst versuchen , wenn du siehst, ds er auf toilette (badewanne) gehen will, schleppst du ihn schnell zum katzenklo.

Wir hatten mal babykatzen, bei denen hat das funktioniert.

Außerdem würde ich die Badewanne mal gründlich reinigen, vielleicht richt sie nach ihm und deshalb pinkelt euer kater da rein.

Viel Glück,

Sporty!

Antwort
von Bro43, 51

Kling nicht gerade glaubhaft aber schließt doch einfach die Tür oder lasst ihn raus faalls er das gewohnt ist

Kommentar von friederapitz ,

Ernsthafte Antworten würden mir weiterhelfen... Wir wohnen in einer Wohnung in 3. Stock!

Kommentar von Bro43 ,

Woher soll ICH DAS WISSEN?!?

Antwort
von nettermensch, 42

bei mir ist es genau umgekehrt. wir haben auch alles propiert, katzenstreu gewwechselt z.b.  aber daas hat nicht gebracht. das ende von lied. wir haben es akzeptiert.

Antwort
von Fliege75, 58

Geh zum TA er hat sicher ne Blasenentzündung, das bekommen Kater mit Grieß oder Kristallen häufig

Kommentar von friederapitz ,

Der Harngrieß ist ausgeheilt...

Kommentar von Fliege75 ,

Ah ha, wie das denn? Und kontrollierst Du den PH Wert?

Kommentar von friederapitz ,

Mit Medikamenten... und ja, der wird kontrolliert

Kommentar von Fliege75 ,

Harngries kommt fast immer wieder. Ich habe einen Steinekater und bin regelmäßig beim TA weil er akut Entzündet ist und deshalb in die Wohnung pinkelt. Er bekommt Spezialfutter und ich teste alle paar Tage den PH wert. 

Ich schreibe das nur so ausführlich,weil Dein Kater (sollte das das Problem sein) auch starke Schmerzen hat und auch daran sterben kann.

Kommentar von xSportGirlx ,

ich würde wie gesagt, nicht unbedingt zum tierarzt gehen (vorerst), ich meine, wenn jemand schnell aufs klo muss springt er doch eigentlich nicht gerne noch mal hoch in die badewanne. ich würde sie putzen mit gaaaaaanz viel seife...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community