Frage von mf3080, 32

Kater pinkelt aufeinmal überall hin?

Hallo mein Kater 8 Jahre alt pinkelt seit ein paar Wochen überall hin er ging vorher immer aufs Katzenklo erst in einen neuen Anbau und jetzt in mein Zimmer da ich den Anbau abgesperrt habe aber ich verstehe nicht warum ich habe auch noch eine Katze die wiederum geht ganz normal aufs Katzenklo und was mir auch aufgefallen ist beide Kratzen sich auch schon seit einpaar Wochen immer wieder und haben schon überall am Körper krusten vom kratzen ich bitte um Hilfe

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 10

Als erstes, wieviele Katzenklos hast Du?

Dann würde ich beide Katzen mal mit zum Tierarzt nehmen, denn ständiges Kratzen könnte auf Flöhe, Milben- oder Pilzbefall hindeuten.

Ob eine Katze Flöhe hat, ist ganz einfach zu testen, nämlich indem Du sie auf einer weissen Unterlage bürstest und wenn sich die schwarzen Punkte, die aus dem Fell Deiner Katzen Fallen nach dem Beträufeln mit Wasser rötlichbraun verfärben, dann ist das Flohkot und die Katzen haben Flöhe.

Milben- oder Pilzbefall kann dagegen nur der TA rausfinden.

Den Kater würde ich zudem auch noch auf Probleme mit Blase oder Nieren testen lassen.

Sollte ne Krankheit allerdings nicht zutreffen, solltest Du evtl. noch ein Katzenklo mehr aufstellen. Aber denke daran, auch Katzenklos benötigen ein stilles Örtchen, damit die Katzen in Ruhe ihre Geschäfte machen können.

Antwort
von hpruetten, 5

Eine Katze/Kater die/der bis dato immer aufs Katzenklo ging versucht in seiner Not darauf aufmerksam zu machen, das er evtl. krank ist oder das oihm etwas an seinem Katzenklos nicht gefällt. 

Hier ist detektivarbeit angesagt.

Antwort
von sosorau, 1

hallo erstmal,

es war bei meiner katze auch so da war die ursache das wir das
katzenklo zu wenig gesäubert haben einfach maldas katzenWC sauber machen
bei uns hat es geholfen wenn es bei dir nicht hilft würde ich einfach
mal zum tierartzt gehen

Antwort
von 3runex, 23

Könnte ein Markierverhalten sein falls er nicht kastriert ist. Oder eine Blasenentzündung. Ich würde auf alle Fälle zum TA gehen.

Kommentar von mf3080 ,

Kastriert ist er das werden ich denke ich am Montag auch machen

Antwort
von AntiControlle, 17

Deine Katze ist gestresst

Katzen
sind Gewohnheitstiere und reagieren äußerst sensibel auf Veränderungen.
Um eine Katze zu stressen braucht es manchmal nur kleine Dinge, die
anders laufen als sonst. Wie soll dein Stubentiger ausdrücken, dass ihn
sozusagen der Schuh drückt? Er pinkelt ins Wohnzimmer. Oder in dein
Bett.

Bevor du nun überlegst, deinen tierischen
Mitbewohner abzugeben, denk intensiv darüber nach, was sich verändert
haben könnte. Denn nicht immer müssen diese Veränderungen sofort
ersichtlich sein.

Gesundheitliche Ursachen

Deine Katze ist krank

Eine häufige Ursache
für unsaubere Katzen ist ein Harnwegsinfekt.

„Mir tut das Wasser lassen so weh. Bitte tu
doch was dagegen.“ Also sucht sie einen anderen Weg sich auszudrücken
und dir klar zu machen, dass etwas nicht stimmt. Dazu kommt, dass dein
Stubentiger jetzt mit dem Katzenklo Schmerzen verbindet und hofft, dass
diese nicht auftreten, wenn er woanders sein Geschäft verrichtet.

Und
nicht nur Harnwegsinfekte sondern auch andere Erkrankung wie
Nierenentzündungen oder dergleichen können verursachen, dass deine Katze
in die Wohnung pinkelt. In allen diesen Fällen kommt zu den etwaigen
Schmerzen die Tatsache, dass Katzen Gerüche meiden, die sie mit
Krankheit in Verbindung bringen. Und das ist im Falle einer Erkrankung
häufig das Katzenklo.

Ein Hinweis für eine organische
Ursache kann ein auffällig häufiges Urinieren an verschiedenen Plätzen
sein und allgemein ein schlechtes Aussehen der Katze. Im
fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung findest du Blut im Urin oder
siehst, dass deine Fellnase Durchfall hat.

Was kannst du machen?

Bevor
du also wütend wirst, solltest du mit deinem Stubentiger zum Tierarzt
gehen und abklären lassen, dass mit den Harnwegen alles in Ordnung ist
und keine Blasen- oder Nierenentzündung vorliegt oder die Katze
Harnsteine entwickelt hat. Und das auch, wenn dir deine Fellnase
abgesehen von ihrer Unsauberkeit nicht krank vorkommt. Katzen sind wahre
Meister im Verstecken ihres wahren Gesundheitszustandes! Wenn du
siehst, dass sie krank ist, dann geht es ihr wirklich schlecht.

https://www.haustiermagazin.com/haustiere/katzen/unsaubere-katze-10-gruende-und-... << Hier kannst du ausführlich Nachlesen. :)

Kommentar von mf3080 ,

Vielen Dank es hat sich halt der Anbau verändert aber er hat in Anbau immer an die selbe stelle gepinkelt

Antwort
von CeReLoN, 19

Pullert er mehr als sonst?

Kommentar von mf3080 ,

Es geht ich glaube nicht

Kommentar von CeReLoN ,

Beobachte das mal. Ist der Kastriert?

Kommentar von mf3080 ,

Ja ist er

Kommentar von CeReLoN ,

Okay, dann markiert er sicher nicht sein Revier. Folgendes Problem vermute ich (bin mir auch sicher), er hat eine Blasenentzündung. Er hat schmerzen wenn er pullern muss und es kommt mehr raus als sonst, die verbinden die schmerzen mit dem katzenklo und pullern deswegen woanders hin. Bring den morgen zum Tierarzt, je nachdem wie schlimm die entzündung ist wird der behandelt, entweder nur medizin täglich und bestimmtes trockenfutter oder eine OP falls sich nierensteine etc gebildet haben

Kommentar von xImLoreax ,

Ich mag Lamas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community