Frage von Rockylinchen, 15

Kater oder Krankheit?

Halli hallo leute,

mir macht gerade ein thema sorgen, und ich hoffe das sich jemand wenigstens etwas auskennt.. Vorab möchte ich sagen, das ich weiß dass diese Seite keinen Arzt Ersetzt und Ferndiagnosen immer schwierig sind, Trotzdem will ich nicht wegen jedem Mist zum Arzt rennen und frage einfach hier.. Ich Bitte um Verständnis.

Gestern abend habe ich getrunken, alles mögliche.. (Kräuterschnaps,sekt,paar Flaschen Bier) Kurz darauf habe ich mir einen Döner mit Nudeln geholt (Schmeckte sehr lecker und kann ich empfehlen)

Dann kurz bevor ich ins Bett ging nahm ich eine Tablette und schlief relativ gut ein. Heute früh bin ich durch betrunkenen gebrülle aufgewacht und mir ging es dementsprechend Schlecht. Legte mich aber nochmal hin und schlief.. Danach ging es mir deutlich besser und ich aß zum mittag Hähnchenkeule..

Dann bin ich nachhause gelaufen, und habe mich ziemlich mit meiner Mutter gestritten.. Auch so war ich ziemlich sauer weil Freunde mich aufregten.Der streit eskalierte und ich verfiel in einen tragischen heulanfall und Konnte mich schwer beruhigen.. Habe mich aber dann hingelegt und bin wie betäubt eingeschlafen.

Dann aufgewacht, das böse erwachen.Mir geht es garnicht gut.. Ich fühle mich komisch, leichte übelkeit und extremes Unwohlsein und Bauchgrummeln was stellenweise in schmerzen ausgeht. Jetzt liege ich wieder und habe angst krank zu sein, da ich morgen meine sozialstunden weiter ableisten muss..Und ich durch den Urlaub schon lange ausgesetzt habe.

Meine tage die sollten eig. auch jetzt bald kommen..

Brauche dringend Hilfe, kennt ihr das? Ist es morgen weg?

Antwort
von Morpheus94, 10

Wenn es dir morgen körperlich nicht besser geht bist du krank und sonst war es nur der Kater

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community