Frage von devilsinside, 55

Kater niest immer wieder?

Hallo :)
Mein Kater hat immer wieder "niesanfälle" da niest er mehrere Male Hintereinander bis ( das klingt jetzt ekelig ) ein "schleimiger broken" aus seiner Nase kommt. Heute kam das erste mal ein wenig Blut mit. Zum Arzt kann ich erst in 1er Woche da ich 1. nicht volljährig bin und meine Eltern zurzeit nicht da sind und 2. ist die Ärztin im Urlaub. Ich mache mir wirklich Sorgen hat irgendwer Erfahrung damit ? Er ist 10 Monate alt und isst und trinkt auch ganz normal. Er ist auch aktiv und spielt viel also alles ganz normal nur dieses Niesen halt.

Antwort
von Dackodil, 9

Katzenschnupfen ist sehr wahrscheinlich.

Kommt der Schleim aus beiden Nasenlöchern oder nur aus einem?

Wenn er nur aus einem kommt, könnte auch ein Grashalm beim Erbrechen den falschen Weg genommen haben. Manchmal kommt es nicht aus dem Maul heraus, sondern nimmt am Gaumensegel den Weg in die obere Etage, Richtung Nasenhöhle. Da wird es aber immer enger, sodaß der Halm nicht ganz raus geniest werden kann.
Dieser Fremdkörper reizt natürlich fürchterlich und da kommt dann auch schnell Blut beim Niesen.

Geh also bitte bald zum Tierarzt, damit das abgeklärt werden kann und sich der Kater nicht noch eine Wochen quälen muß.

Antwort
von user8787, 27

Du kannst auch nicht volljährig mit dem Kater zum Arzt und ich möchte dich bitten das auch zu tun . Jeder Tierarzt hat eine Urlaubsvertretung . Die Praxis kann für den Termin eine Rechnung schreiben die deine Eltern nächste Woche zahlen können . Frage einfach nach .....

Handelt es sich hier um den Katzenschnupfen muss therapiert werden .

https://de.wikipedia.org/wiki/Katzenschnupfen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 16

All die Begründungen, die Du gegeben hast, weshalb Du jetzt nicht mit Deinem Kater zum Arzt gehen kannst, sind inakzeptabel.

Wenn man sich ein Haustier anschafft, übernimmt man gleichzeitig auch die Verantwortung dafür und da kann man nicht, wenn das Tier mal krank ist, sagen, dass man keine Zeit für einen Tierarztbesuch hat.

Dein Kater ist JETZT krank und nicht nächste Woche. Wenn man will, dann findet man IMMER einen Weg.

Katzen sind wahre Meister darin zu verbergen, wenn es ihnen nicht gut geht. Selbst wenn Dein Kater agil ist und spielt, bedeutet das noch lange nicht, dass es ihm auch gut geht.

Also ... zeige Verantwortung für Dein Tier, bitte irgendjemanden aus dem Freundes- oder Verwandtenkreis, Dich zu begleiten und dann fahrt Ihr mit dem Kater heute oder spätestens morgen zum nächsten Tierarzt. Jeder Tierarzt hat auch eine Vertretung, wenn er im Urlaub ist!!!

Gute Besserung für den kleinen Stubentiger

Antwort
von Stieglitz74, 19

Du darfst auch als Minderjährige mit Deiner Katze zum Tierarzt. Es ist Hilfeleistung und Hilfe leisten darf (und soll!) jeder, unabhängig vom Alter.

Wenn die Tierärztin deiner Vertrauens im Urlaub ist, kannst du auch zu einem Notarzt (gibt's auch für Tiere) oder einem anderen Tierarzt in der Gegend gehen - oder noch besser: du lässt dich von jemandem aus dem Familien- oder Bekanntenkreis dorthin bringen/ fahren.
Dann kann diese Person gleich mit dir rein, falls du dir allein noch etwas unsicher bist.

Die Sache ist die, dass die Symptome, die du beschreibst auf eine (bakterielle oder virale - das wird der TA feststellen) Infektion hinweisen. Noch frisst der Kater und verhält sich normal, deshalb ist es noch möglich, die Infektion am Fortschreiten zu verhindern. Es ist wichtig, es jetzt zu tun, bevor Komplikationen entstehen.

Antwort
von Russpelzx3, 18

Das könnte Katzenschnupfen sein. Geh zu einem anderen Tierarzt und das so schnell wie möglich. Sowas kann tödlich enden

Antwort
von oki11, 28

Schnupfen / Katzenschnupfen und damit ist nicht zu Spaßen.

Einzige Lösung - ab zum Tierarzt

Antwort
von Pregabalin, 14

Auf jeden Fall sofort zum Tierarzt. Und eure Tierärztin hat doch sicherlich eine Vertretung, oder? Ich verstehe so etwas nicht, das ihr da so lange zu schaut und nichts unternimmt. Auch wenn man nicht volljährig kann man natürlich zum Tierarzt.Für mich klingt das alles nach ausreden.Bitte gehe heute  noch zum Tierarzt, ok?

Antwort
von xlinaaaaaaaax, 26

Ich würde mal bei irgend einem tierarzt anrufen und einfach mal nachfragen ob es was schlimmes sein könnte.. und dann halt die situation schildern wenn er oder sie meint su sollst vorbei kommen :)

Antwort
von ms1207, 15

Ruf einfach an und frag da nach ein paar Tipps was es sein könnte und wenn es wirklich so schlimm ist frag einfach deine tante oma Onkel oder was auch immer und geh dann zum Arzt ein Arzt muss ja wohl da sein

Antwort
von M4H0M4T1X, 6

babyantibiotika und warmhalten hilft, zum arzt gehen ist voll ueberfluessig, solange der kater noch frisst und trinkt.

lg M4H0

Antwort
von AleyAminka, 14

Dann gehe halt zu einem anderen Tierarzt ^^ Bevor dein Kater oder deine Katze noch richtig krank wird ;)

Antwort
von Jojo0499, 17

Hey

das klingt fast so als hätte dein kater heuschnupfen. da würde ich mir keine gedanken machen LG

Kommentar von Sternenmami ,

Das kann durchaus mal ein ernster Katzenschnupfen sein und damit ist absolut nicht zu spaßen!!!

Kommentar von Dackodil ,

Es gibt keinen Heuschnupfen bei Katzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community