Frage von vivikleine, 82

Kater muss zum Tierarzt. Welche Kosten kommen auf mich ca zu?

Mein Kater hat schlimmen Durchfall und kann nichts mehr halten. Gehe später zum TA mit ihm. Wollte fragen ob wer Erfahrung hat mit kosten dabei und was ihr bei eurem TA immer zahlen müsst?!

Antwort
von SeBrTi, 38

Kommt drauf an was sie hat. Kann 20€ kosten, aber wenn er kot ins Labor schicken muss kann es mehr werden 60-80€ wenn deine Katze weitere Behandlung braucht kann es mehr als 80€ kosten. 

Kommentar von vivikleine ,

Okay also Kot soll ich nicht mitbringen meinte er. Also gehe ich mal von 50 aus...

Kommentar von SeBrTi ,

Evtl braucht er nur ne Wurmkur. Das kann auch nur 5€ kosten. :) man weiß echt nicht was da sein kann 

Antwort
von melinaschneid, 19

Ich würde definitiv kotproben sammeln (am besten über 3 Tage) und einschicken lassen. Lass das Tier Bitte auf keinen Fall entwurmen bevor nicht untersucht wurde ob es überhaupt Würmer hat. Eine Wurmkur ist sehr belastend für den Körper.

Es kommt darauf an was es ist. Für den letzten durchfall bei meiner katze habe ich mit verschiedenen Kot Untersuchungen, Medikamente usw. 150€ gezahlt. Und der Tierarzt ist sehr billig.

Antwort
von silberwind58, 36

Schlimmer Durchfall kann viele Ursachen haben. Und eben die untersuchung und die Diagnose,machen den Preis. Das sind wir aber unseren Haustieren doch schuldig,oder?! 

Antwort
von elfriedeboe, 9

Ich kann nur von mir reden ich für einen grossen Bluttest 110 Euro bezahlt und für Behandlungen je 35 Euro und ich musste jeden zweiten Tag hin zwei Wochen lang !

Ich hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von annisimoni, 50

Eine normale Untersuchung mit Abtasten, abhorchen, einer Spritze und einem weiteren Medikament kommt ca. 15 - 20 Euro.

Kommentar von vivikleine ,

Danke :)

Antwort
von PaulinepauL, 20

Bei unserem Hund hatten wir damals knapp um die 100 Euro gezahlt, weil noch ein Test aus irgend welche Bakterien oder so gemacht wurde und verschiedene Medikamente gespritzt wurden...
Nimm lieber mal mehr mit, als Zuwenig
Vielleicht muss auch ein Ultraschall/ Röntgen gemacht werden ...

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 13

Hallo vivikleine,

das kann man nicht pauschal sagen.

Tierärzte müssen sich an die GOT halten, haben aber auch immer noch einen gewissen Spielraum für Praxisgebühr und Materialkosten.

http://www.vetvita.de/tierrecht/got/gotgeb.shtml GOT (Gebührenverordnung für Tierärzte)

Dann kommt es auf die Diagnose an.

Die häufigste Ursache von Durchfall bei Katzen sind Infektionen mit Bakterien, Viren oder Parasiten. Weitere mögliche Ursachen sind Entzündung des Darms, Futterunverträglichkeit, Stoffwechselerkrankung, Vergiftung, Tumor oder Nervosität ect. um nur mal ein Paar zu nennen !

Je nach dem wie stark der Durchfall ist, behält der TA die Katze auch in der Praxis, um eine Infusion zu legen. Damit der Flüssigkeits- und Elektrolyte-Haushalt wieder ausgeglichen wird. Im weiteren sollte die Katze, solange Durchfall besteht, Schonkost bekommen. Dazu berät der TA was zu beachten ist.

Rechne mit dem schlimmsten und hoffe auf das Beste :-(

Alles Gute

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community