Frage von jimmyjackson, 74

Kater miaut nicht mehr und schläft nur noch warum?

Hallo ihr lieben, Mein kater monty (3jahre alt) Habe ich seid knapp nem jahr und er miaut seid dem sehr viel abends und früh morgens, er weckt uns auch immer sehr unverschämt , springt auf uns drauf, zwickt uns, schmeisst zeug runter ( schwarzer kater eben :D)ich gehe mit ihm ab und an spazieren aber zu der zeit war ich nicht mit ihm, seid gestern morgen hat er nicht mehr miaut und schläft nur noch. Wenn wir ins bad gehen und das wasser an machen sitzt er schon auf dem waschbecken bevor wir unsere hände nassmachen können. Sobald wir den fuß aus dem bett strecken steht er schon stram davor. Das tut er seid gestern nicht mehr. Ich merke das er nicht fit ist. Wenn er versucht zu miauen kommt kein ton raus.

Kann es sein das er vom zuvielen miauen (was vor zwei tagen echt viel war) heiser ist und halsschmerzen hat ? Er deswegen nur schläft ? (Er isst und trinkt ganz normal)

Oder was denkt ihr was es sein kann ? 

Und wann sollte ich spätestens zum tierarzt gehen ? ( ich renne meistens immer viel zu früh dahin.)

Antwort
von NaniW, 31

Hallo jimmyjackson,

dein Kater hat sein Verhalten auffällig verändert. Ein sehr gesprächiger Kater wird plötzlich leise. Worauf willst du bitte warten ?

Fahr mit dem Kater bitte zum TA !

Es kann eine harmlose Mandelentzündung sein, aber auch etwas ernsteres.

Katzen leiden still, getreu dem Motto: „Indianer kennen keinen Schmerz“

Schmerzen zeigen sich bei Katzen oft erst sehr spät und in Form einer Verhaltensänderung.

Bei schmerzen ziehen sich die Katzen zurück, lassen sich nicht mehr anfassen, werden aggressiv, essen weniger oder gar nichts mehr, sind antriebslos, schlafen mehr als gewöhnlich, meiden den Lieblingsplatz auf dem Sofa und so weiter.

Je länger du den TA aufschiebst, desto schlimmer ist es für deinen Kater. Und je nach dem was er vielleicht hat, könnte es im schlimmsten Fall zu spät sein. Man wartet nicht, sonder handelt direkt. TÄ haben auch am Wochenende auf und haben ebenso Notdienste oder man wendet sich an die Tierrettung, oder nächste Tierklinik.

Alles Gute

LG



Antwort
von 123emma456, 35

Ich würde noch ein bisschen abwarten, wenn er sich dann noch immer komisch verhält kannst du zum Tierarzt gehen. Ich habe selbst 2 Katzen und gehe sehr selten zum Tierarzt, aber besser du gehst zu früh als zu spät hin. (Meine Katzen sind übrigens richtige Faultiere, die schlafen manchmal wirklich den ganzen Tag, hab mir deshalb aber eigentlich keine Sorgen gemacht)

Antwort
von Haselnuss91, 38

an deiner stelle würde ich zum Tierarzt gehen/fahren. Gute Besserung

Antwort
von mimi142001, 37

Tierarzt! Mit deinem Tier stimmt etwas nicht
Das Tier leidet und braucht Hilfe also bitte fahr zum Tierarzt

Es kann niemand eine Diagnose stellen und dir kann niemand helfen nur weil du ein paar Zeilen in das Forum setzt

Kommentar von jimmyjackson ,

Najja ich hatte gehofft das jemand das von seinem kater kennt. Und mir sagen kann was es sein Könnte bevor ich xum arzt renne. 

Kommentar von mimi142001 ,

da musst du mit zum Tierarzt

Antwort
von lkjfg4nds, 19

geh evtl. mal zum tierarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten