Frage von ladygoodbye, 47

Kater kratzt in Hand?

Kater (6 m.)greift ständig meine Hände an wenn ich liege. Er ist der Zeit auch sehr dominant und greift auch unsere Katze an und ärgert sie ständig. Wenn Sie auf dem Klo ist schaut sie schon sehr oft ob er in der Nähe ist und sie in Ruhe ihr Geschäft machen kann. Sie hat derzeit auch Durchfall. Ich hoffe das es nach der Kastration besser ist. Könnt ihr mir vielleicht Tipp geben ihm das ab zugewöhnen?Meine Hände sehen furchtbar aus 😀 ich ignoriere ihn auch wenn er anfängt seine kamppelphase zu haben. Aber manchmal hat er einfach ne Meise :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ladygoodbye,

Schau mal bitte hier:
Katzen Erziehung

Antwort
von melinaschneid, 22

Der Kater ist jung und will spielen. Als partner hat er nur eine katze die angst vor ihm hat. Er sucht sich einfach einen anderen Spielpartner in diesem Fall dich.

Abhilfe schafft nur einen geeigneten partner in Form eines zweiten gleichaltrigen Katers.

Ich hoffe die Katze ist kastriert? Mit 6 Monaten ist der Kater bereits Geschlechtsreif und kann decken.

Kommentar von ladygoodbye ,

Ja daisy ist kastriert :) darauf habe ich geachtet ;) die zwei Nasen reichen mir. 

Kommentar von melinaschneid ,

Dein Beispiel zeigt deutlich wieso man am besten immer gleichgeschlechtliche Paare im gleichem alter zusammen hält. Du hast da einen komplett unterforderten Kater und eine überforderte katze. Sowas kann auch schnell mal in Aggressionen umschlagen. der Kater braucht Beschäftigung durch einen anderen Kater. Er will raufen, sich prügelnd durch die Wohnung jagen und sich gegenseitig auflauern. Das kann ihn aber kein mensch geben.

Antwort
von sunnyhyde, 20

der will einfach nur spielen..dann power ihn mit katzenspielzeug oder einfach nur ner strippe aus...

Antwort
von ferdinandkoos, 22

Ich würde einfach 10-15min am Tag mit ihm spielen. Denke mal dass er deswegen auch so drauf ist. Er WILL bespaßt werden. Danach ist er sicher ausgepowert und lässt euch beide in Ruhe. ^^

Kommentar von ladygoodbye ,

Ich spiele jeden Tag um die selbe Uhrzeit mit ihm ne halbe Stunde bevor wir essen damit wir in Ruhe futtern können und danach nochmal :) aber wenn ich mal frei habe möchte ich Sie nicht den ganzen Tag bespassen müssen, sonst gewöhnen sie sich daran und das kann ich halt nicht geben. Aber ich lass mich auch nicht bestechen mit kratzen. Da muss er dann mal durch. Um die Uhrzeit wäre ich sonst auch nicht da und da muss er sich alleine beschäftigten und seine Maus liegt immer zum toben da. Daisy schläft halt wirklich sehr viel und das fehlt ihm dann vielleicht am Tag :(

Antwort
von mychrissie, 6

Was, bitte schön, ist eine "kamppelphase"???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten