Frage von JanSlike, 84

Mein Kater kann nicht essen. Was kann ich tun?

Mit unserem Kater geht es langsam Richtung Ende.. Wir waren heute beim Tierarzt und er stellte einen bösartigen Kiefertumor fest, unheilbar und wir werden ihn auch die Tage erlösen, wir sehen uns noch an, wie es sich entwickelt, er soll auf keinen Fall leiden, er soll angenehm sterben. Das Problem grade ist aber, dass er richtigen Hunger hat, aber nicht vernünftig essen kann.. Haben schon alles Probiert, Katzenfutter klein gemacht, Leberwurst, Futter aufgeweicht.. Er kriegt immer nur ganz wenig runter und hat eben richtige Schwierigkeiten. Hat irgendwer einen Tipp, wie er irgendetwas vernünftig essen könnte? Wir wollen ihm seine letzten 1-2 Tage so schön wie möglich machen, er soll nicht hungern.. Lg Jan

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 20

Versuche mal, das Futter zusammen mit etwas Wasser durch den Mixer zu jagen, dass es so flüssig wie möglich wird, vielleicht geht es dann besser.

Antwort
von herja, 39

Er kriegt immer nur ganz wenig runter und hat eben richtige Schwierigkeiten.

Somit leidet das Tier bereits!

Kommentar von JanSlike ,

Ja, wir wollen das auch schnellst möglich beenden! Nur grad muss er ja irgendetwas zu sich nehmen.

Antwort
von JanSlike, 27

Finds allgemein ein bisschen unsensibel wie hier manche reagieren. Die Ärztin sagte, er kann auch noch ein paar Tage haben, bevor es schlimm wird. Wir wollten wenigstens noch diesen Abend, morgen wird er erlöst! Wenn es einem Menschen schon miserabel geht, sollte man nicht noch drauf treten. Einige drücken sich so aus, als wäre uns sein Wohl egal, aber das ist es überhaupt nicht! Meine ganze Familie ist am Boden zerstört, weil ein guter, treuer kleiner Tiergefährte sterben muss.. Wir wissen, dass erlösen das einzig richtige ist und das war auch von Anfang an klar!

Antwort
von Neinhorn, 40

In eine stumpfe Spritze, die weit ist (also keine Nadel) da Essen oder Trinken reinmachen, mussten wir auch. Also dann ins Maul geben, es tut nicht weh.


Antwort
von klara1953, 19

Ich ernähre meinen Kater momentan mit einer Spritze (Zwangsernährung). Die Nahrung püriere ich mit dem Mixer, ziehe sie in der Spritze auf und dann Portion für Portion ins Mäulchen. Finden die Tiere zwar nicht so toll aber er muss nicht hungern.

Ich füttere ihn 3 x am Tag.

Kommentar von JanSlike ,

Gestern versuchte er es noch zu essen, aber jetzt fängt er an aufzugeben.. Er schläft grad im Arm meiner Mutter, wenn mein Vater gleich kommt lassen wir ihn zur Ruhe kommen..

Kommentar von klara1953 ,

Ist für den Kater wohl das beste. Alles Gute.

Antwort
von Borduni, 34

Gibt es nicht irgendwelche Spritzen (wie auch beim Menschen) die dem Kater die lebenswichtigen Nährstoffe gibt? Wenn nicht, dann wird dein Kater wohl an Hunger sterben, da ich keine weitere Idee hab, wie er noch iwas runterbekommt. Tut mir echt leid für dich und den Kater ;'C 😢😣😥

Kommentar von JanSlike ,

An Hunger sterben lassen ist keine Option, wir wollen das für ihn so friedlich wie möglich machen. Wollte nur wissen, ob gerade irgendjemand eine Idee hat, was er grad zu sich nehmen könnte. 

Antwort
von DonkeyDerby, 33

Warum wollt Ihr dem Kater beim Verhungern zusehen? Findest Du das nicht etwas grausam? Was spricht dagegen, es gleich zu beenden?

Kommentar von JanSlike ,

Wir haben keineswegs vor ihn auf irgendeine Art und Weise leiden zu lassen! Wir werden das auch schnellst möglich beenden, nur war uns grad mal wichtig, dass er wenigstens grad etwas zu sich nimmt!

Antwort
von healey, 20

Ihr hättet ihn gleich Einschläfern lassen sollen als ihr beim Arzt wart !

Kommentar von JanSlike ,

Die Tierärztin sagte, dass es schnell gehen kann, sich aber auch noch ein bisschen ziehen kann.. Wir wollten wenigstens noch diesen Abend mit ihm verbringen.. Wir erlösen ihn morgen.. 

Antwort
von SJ7IFVQ5, 14

Katzen die sterben essen eigentlich nicht mehr... Mein Beileid :(

Antwort
von healey, 29

Also ich würde ihn Einschläfern lassen ! Is das Beste an statt ihn lange Leiden zu lassen !

Kommentar von JanSlike ,

Ja, das wollen wir auch machen. Ich bin mit ihm groß geworden und er ist mir verdammt wichtig. Ich will ihn keineswegs leiden lassen und bin auch dafür, es so schnell wie möglich zu beenden! Einschläfern lassen wir ihn so oder so, nur gerade muss er ja etwas essen. :/

Antwort
von Borduni, 29

Ich iwie auch. Dann hat der Kater net so viele Schmerzen und muss nicht so grausam an hunger sterben.

Kommentar von JanSlike ,

Ich könnt es mir nicht verzeihen, ihn verhungern zu lassen. Er ist mir sehr wichtig und ich möchte, dass er seinen Tod friedlich bekommt.

Antwort
von Noshirian, 38

Vielleicht ihm die Nahrung flüssig geben?

LG Noshirian

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community