Kater ist total dreckig und putzt sich nicht. Feuchtes Tuch zum Reinigen klappt nicht, sollte ich ihn baden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh ja, das kenne ich . Pauli(siehe Profilbild) war auch so ein Kandidat als er klein war.Er hatte auch Durchfall. Das Tierheim meinte das läge daran das er kein Trockenfutter gefressen hat.

Ich habe ihn dann am Katzenklo abgefangen und ihn dann ins Waschbecken gesetzt. Gut festgehalten und dann lauwarmes Wasser über den Po laufen lassen. Danach gut abgetrocknet. Nach kurzer zeit hat er sich dann nicht mehr gewehrt.

Auch heute hält er mir manchmal noch den Po vor die Nase:-)

Probiere es mal aus aber bitte keine Shampoos oder so benutzen.

Und nicht komplett baden, das würde ich lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shadowgirl7
14.04.2016, 12:08

Er geht immer ans Hundefutter, da her wohl eher der Durchfall

0

Wahrscheinlich fühlt er sich nicht wohl und dadurch putzt er sich nicht. Daher wäre wohl erst einmal ein Besuch bei einem Tierarzt fällig, damit man den Durchfall unter Kontrolle bekommt. Reinigen kann man ihn immer noch, da wäre der Tierarzt der richtige Ansprechpartner wie Du das am besten machen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli1965
14.04.2016, 11:21

Oder er hat es nie richtig gelernt, wie mein Kater. Der war ein Fundtier. Ausgesetzt mit ca. 6 Wochen.

1
Kommentar von Shadowgirl7
14.04.2016, 12:06

Wohl fühlen tut er sich schon, ist aber auch ne halbe Handaufzucht, da er als Baby krank war....

Er putzt lieber mich;). Er ist mein kleiner dreckiger Langhaarkater

0

Wenn eine Katze sich nicht putzt und Durchfall hat, ist sie krank und Du solltest zum Tierarzt gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarBer
14.04.2016, 11:14

Das auch!

0
Kommentar von Shadowgirl7
14.04.2016, 12:10

Mein kleiner Kater ist nicht krank, ich bin auch regelmäßig mit ihm beim Tierarzt und halte und pflege in Artgerecht. Er war bloß ein Notfallbaby 

0