Frage von jean86, 53

Kater hat schlechte Zähne?

Ich habe vor einem Monat einen alten Kater (17 Jahre) adoptiert. Er hat leider sehr schlechte zähne. Fressen tut er sehr gut ob trocken oder nass Futter. Wahr ein mal beim Tierarzt da haben wir aber nur Blut untersucht. Er montiert beim Arzt leider zur Killer katze da hab ich es und auch die Ärztin vergessen danach zu schauen. Meine Frage an euch: würdet ihr mit einem so alten Kater zum Tierarzt gehen und das machen lassen? Also die Zähne. Ich will ihn ja nicht stressen da er den Tierarzt anscheinend überhaupt nicht mag. Ich will aber auch nicht das er schmerzen hat.

Antwort
von dennybub, 24

Wenn das Zahnfleisch gut ausschaut, der Kater alles fressen kann und wenn ihm kein Sabber rausläuft, scheint mit den Zähnen alles okay.

Ein weiteres Indiz für schlechte Zähne/Zahnfleisch und damit Zahnschmerzen, wäre extremer Mundgeruch.

Man muss wirklich abwägen.

Antwort
von sNouXHB, 31

Hallöchen,

Wenn er frisst und alle Zähne fest sind und das Zahnfleisch gut aussieht besteht eigentlich kein Grund zur Sorge. Mit 17 Jahren würde ich ihm den stress der behandlung ersparen, da wie bereits geschrieben die chance das die Katze die Narkose nicht überlebt zu hoch ist - klär das telefonisch mit deinem TA nochmal ab. 

Antwort
von FunnysunnyFR, 35

Es kann sein das eine 17 Jährige Katze die Vollnarkose bei der  zahnbehandlung nicht überlebt.

Frag deinen Tierarzt, must die Katze dazu nicht mitnehmen.

Kommentar von jean86 ,

Ja das ist auch meine sorge das er dann nicht mehr aufwachen tut.

Bin echt am überlegen ob ich ihn so lasse oder ob ich es machen lasse. Will ihn mit dem Alter auch nicht stressen 

Antwort
von isaodersoo, 31

was bedeutet den schlecht? sind die lose? verfärbung ist nicht schlimm. Haz unser 13 Jahre alter Kater auch. Wenn du dir unsicher bist geh dann zum Tierarzt, kleiner tipp fester und kontrollierter griff im Nacken hilft gegen das Kratzen, zumindestens bei uns


Kommentar von jean86 ,

Er reagiert beim Tierarzt sehr extrem. Kratzt und beißt um sich. Ich will ihn nicht unnötig damit stressen. Die Zähne sind stark verfärbt. Zahnfleisch sieht gut aus. Ich denk er wahr noch nie wegen seinen Zähnen beim Tierarzt so wie das aussehen tut 

Kommentar von isaodersoo ,

ich kann jetzt natürlich nur von unserem Kater sprechen, aber unserer hat gelbe, ja sogar teilweise Schwarze verfärbungen.Bedenke das Katzen von Großkatzen abstammen, in der Natur putzen die sich ja auch nicht Zähne und haben auch verfärbungen. Laut unserem Tierarzt ist alles super. Ich denke solange er normal Frisst und keine schmerzen aufzeigt ist alles in ordnung. Ruf einfach Vorsichtshalber beim Tierarzt an, er kann dich auch so beraten. sollte er meinen das du hin musst, bleibt dir nichts anderes übrig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten