Frage von MyNameIsCharlie, 25

Kater hat gebrochen. Ist er Krank?

Vor Vorgestern hat mein Kater nur Mittags ein wenig Frischfleisch gegessen, dann haben wir ihn vorgestern den ganzen Tag fast im Haus gelassen um zu sehen ob er von irgendwem anders gefüttert wurde. Er hat gestern gebrochen, aber den restlichen Tag normal gefressen. Es war nur soweit ich sehen konnte, waren gestern keine Haare in dem Erbrochenen.

Heute hat er wieder gebrochen, aber diesesmal mit Haaren.

Ist das normal oder sollten wir wenn er noch einmal sich übergibt zum Tierarzt?

Er verhält sich eigentlich normal. Ich kann an seinem Auch fassen ohne das er mich angreift und ich kann ihn streicheln. Er frisst normal usw.

Antwort
von Bitterkraut, 14

Das ist normal. Es braucht manchmal ein paar Anläufe, bis die Haare mit rauskommen. Unterstützend ist da Grasfressen.

Nur, wenn die Katze Nahrung erbricht oder sehr oft hintereinander erbricht und nicht mehr aufhört, ist Wachsamkeit oder ein Arztbesuch gefordert. Aber daß sie ein paar mal würgen, oder ein bisschen Schleim erbrechen und erst beim 2.,3. Mal Haare kommen, ist nicht ungewöhnlich.  

Antwort
von supersuni96, 7

Wenn der Kater draußen Beute jagt und frisst (Mäuse etc.) dann erbricht er die unverdaulichen Teile. Das ist völlig normal. Nur ständiges Erbrechen mit Galle und Schaum deutet auf eine Krankheit oder eine Vergiftung hin. Aber einmaliges Erbrechen deutet darauf hin, dass er etwas los werden muss, das er nicht verdauen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community