Frage von Vani1409, 182

Kater hat Durchfall und erbricht?

Hallo, habe mir vor ca einer Woche einen neuen Kater geholt. Er wird im Juni ein Jahr alt und kommt aus ich sage mal 'schlimmen Verhältnissen'. Waren mit ihm schon beim Tierarzt wegen entwurmen und kastrieren. Jetzt ist aber folgendes Problem: Er hat seit paar Tagen bzw eigentlich seit dem wir ihn haben immer etwas weichen Kot gehabt, also nicht Durchfall direkt aber weicher Kot halt (normale Farbe) und das eigentlich immer. Sein Kot stinkt auch extrem, also bei unserem alten Kater war das nicht so. Heute hatte er dann richtigen Durchfall, also richtig flüssig aber halt auch noch normale Farbe und kein Schleim/Blut. Und er übergibt sich am Tag auch mindestens 1 mal, aber das erst seit ein paar Tage, nicht von Anfang an. Haben schon 2 verschiedene Futtersorten versucht weil es ja sein kann, dass es daran liegt. Aber trotzdem noch das Selbe. Naja, jetzt will ich eigentlich nur fragen woran das liegen könnte und ob ich direkt zum Tierarzt mit ihm soll weil so geht's ihm ja gut und er spielt und rennt herum und trink und frisst. Und mit was könnte man es noch versuchen also an Nahrung dass sich der Kot wieder festigt?

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, Katzen, Tiere, 111

Hm, weicher Kot kann immer den Verdacht auf Giardien haben. Bitte sammle mal ein paar aufeinanderfolgende Proben seines Kots, und lass den vom Tierarzt auf Parasiten untersuchen. Giardien sind ein schlimmes Zeug, falls es das ist. Allerdings wäre das meist mit schleimigem Blut verbunden... . Testen solltest du´s trotzdem lassen, denn man muss es ja herausfinden.

Dann würde ich dem Tiger mal eine Woche lang nur Schonkost geben (gedünstetes Hühnerfleisch), damit sich der Magen-/Darmtrakt beruhigt.

Danach anfangen mit einer Futtersorte, nicht abwechseln. Dann kannst du sehen, ob es besser geworden ist. Wenn er die Futtersorte verträgt nach einer weiteren Woche eine andere Sorte. Immer sortenrein füttern. Evtl. hat er auch eine Futterunverträglichkeit. So kannst du rausfinden, was ihm nicht bekommt, daher nicht abwechseln. Du kannst auch beim Tierarzt einen Bluttest machen lassen. Sollte sowieso passieren, wenn du das nicht schnell in den Griff bekommst. Sonst besteht Gefahr, dass die Miez dehydriert.

Was fütterst du denn eigentlich? Viele Billigfutter lösen sowieso Durchfall aus, weil sie einen Haufen Stoffe enthalten, die im Katzenddarm nichts verloren haben, ganz oben das Getreide! Wenn du sowas fütterst, hol dir bitte hochwertiges Futter aus dem Zoogeschäft. Das ist nicht teurer, wie Supermarktfutter. Animonda Carny z.B. kostet bei Abnahme von 6x400g 5,99€, also 100g 25ct. Das bekommst du online günstiger, als im Laden, z.B. bei zooplus.de.

Dass der Kot stinkt, kann auch an Billigfutter liegen.

Alles Gute, das du das in den Griff bekommst :o) .

Antwort
von HugoGuth, 81

Bringt den Kater bitte schleunigst zum Tierarzt! Ist er eigentlich schon kastriert? Sonst wird es eh höchste Zeit!

Kommentar von Vani1409 ,

Ja, er wurde wie oben gesagt kastriert und entwurmt.

Antwort
von Oezyl, 73

Was fütterst du? Vielleicht solltet ihr mal auf hochwertiges Futter umsteigen (z.B. Animonda Carny, Catz Finefood, Grau, Smilla, MAC'S..) vielleicht wird es danach etwas besser. Und, vielleicht weißt du es schon, aber Katzen dürfen auch keine Milch (kuhmilch) da sie Laktoseintolerant sind, davon können Sie Durchfall bekommen. Wenn es in den nächsten ein zwei Tagen nicht besser wird Würde ich aber schon raten ihn mal durchchecken zu lassen. Lg

Antwort
von pingu72, 80

Geh bitte zum Tierarzt! Am Besten noch heute.

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze & Katzen, 132

Durchfall ist immer ein schlechtes Zeichen, Erbrechen und Durchfall erst recht. Da auch das Wochenende vor der Tür steht, würde ich in jedem Fall heute noch zum Tierarzt fahren.

Der Durchfall kann durch die stressige Umstellung zu Euch und die Wurmkur ausgelöst worden sein. Ist er gleichzeitig auch geimpft worden? Katzen sind sehr empfindlich, was tagelanges Unwohlsein anbelangt, deshalb bitte eine Tierarztfahrt!

Antwort
von elfriedeboe, 80

Das ist nicht gut könnte austrocknen also ab zum Tierarzt!

Von was es ist kann vieles sein ich hoffe das er bald wieder gesund wird!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community