Frage von peterreger, 50

Kater greift beim tragen von Getränken an, wie abgewöhnen?

Hallo, Ich hab einen fast 3 Jahren alten Kater, der es hasst wenn ich Kaffee trinke. Wenn ich den Kaffee u Zucker in die Tasse mache springt er schon auf den Tisch und stellt sich davor, wenn ich die Milch reinmache springt er in den Kühlschrank , sobald er hört wie ich das heiße Wasser rein gieße fängt er an richtig zu schnaufen und springt sofort neben die Tasse und versucht mir da auch schon öfter mal in den Arm zu beißen.

Bis dahin isses nur etwas umständlich weil er dann ja auch nich doll beißt aber sobald er sieht wie ich die Tasse anhebe geht er oft in den Flur und beißt mir ins Bein wenn ich vorbeilaufe, ich muss sowieso aufpassen dass ich nichts verschütte und muss meine Augen auf dem Kaffee haben , aber gleichzeitig auch den Kater im Auge behalten.

Ich will nicht das mir irgendwann der heiße Kaffee runterfällt und mein Kater sich verbrüht, aber ich weiß nich wie ich ihm das abgewöhnen soll, weiß jemand wie ich das mache ?

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 8

Ich glaube, dass Dein Kater irgendwann mal schlechte Erfahrungen mit heissem Wasser gemacht hat und er Dich jetzt davor schützen will. Es muss ja nicht bei Dir gewesen sein.

So wie Du das beschreibst, geht es eigentlich nur um das heisse Wasser.

Ich würde den Kater vorläufig mal solange wegsperren, bis Du Deinen Kaffee da hast, wo Du ihn willst, also in dem Raum. Lass Deinen Kater ruhig dann wieder zu Dir kommen, wenn Dein Kaffee abgekühlt ist.

Andererseits könntest Du auch Deinen Kater von der Tasse weg, auf den Boden heben und dabei einfach ein "heissssss" von Dir geben.

Meine Katzen haben das jedenfalls so gelernt, d.h. wenn sie z.B. auf die Anrichte springen wollen, während ich am Kochen bin. Schon, wenn ich sehe, dass eine meiner Katzen zum Sprung ansetzt, gebe ich das "heissss" von mir und sie bleiben brav unten. 

Ich denke, dass auch Dein Kater das so lernen kann.

Schreib doch mal, wie alt Dein Kater war, als er zu Dir kam.


Antwort
von hourriyah29, 23

Hallo P.,

ist es nur bei Kaffee? Hat er schlechte Erfahrungen mit Kaffee gemacht? Vielleicht hat er Angst und will Dich beschützen.

Hat er etwas gegen den Geruch?

Ich würde versuchen ihm zu zeigen, dass Kaffee nicht böse ist ;)

Probiere etwas herum, bis Du genauer weißt, was ihn an Kaffe stört.

Versuche einmal kalten Kaffee, oder lasse die Milch weg - nicht um das auf Dauer zu machen, sondern um zu verstehen, was ihn aufregt.

Und dann kannst Du ihn mit Geduld, Lob und Leckerlis beibringen, dass alles in Ordnung ist. Schritt für Schritt.

Bis das gelungen ist würde ich ihn wegsperren, während Du Kaffee machst und Trinkst, damit er diese Unart nicht weiter übt.

LG, Hourriyah

Kommentar von peterreger ,

bei Tee auch, aber denk trink ich so selten. Bei meinem Mitbewohner macht er sowas aber nicht, er darf in ruhe Kaffee trinken, den auch bewegen etc, ich höre an der Atmung von meinem Kater das Wasser eingießen und die Tasse hochnehmen ihn aufregen aber er hatte noch nie ne schlechte Erfahrung soweit ich weiß mit Kaffee oder Wasser. Danke für die Antwort ! :)

Antwort
von Emmacharlotte1, 26

Vielleicht spielst du vorher etwas mit ihm bevor du dir Kaffe machst, dann hatte er seinen Spaß und lässt dich dann vielleicht in Ruhe.

Macht er das nur bei Kaffe oder auch anderen Getränken?Vielleicht mag er den Geruch nicht?

Kommentar von peterreger ,

Danke, für die Antwort, das mit dem spielen hab ich schon versucht, manchmal hats schon geklappt aber nur wenn er wirklich 'tief in gedanken' war und vergessen hat auf mich zu achten, aber zu 'flüchten' wenn er beschäftigt ist kann doch keine dauerlösung sein oder ?

Kommentar von Emmacharlotte1 ,

Das stimmt wohl.

Ansonsten so wie Hourriyah schon sagte ihn so lang weg sperren bis du den Kaffee fertig gemacht hast und dann würde ich versuchen wenn du die Tür öffnest ihm einen Leckerli zu geben weil er so brav gewartet hat. Dann verbindet er den Kaffee vielleicht mit was positivem und greift nicht mehr an.

Antwort
von kiniro, 5

Macht er das nur beim Kaffee?

Wenn ja, würde ich vermuten, dass ihn der Duft kirre macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community