Frage von Legovogel, 48

Kater frisst plötzlich kein Nassfutter mehr?

Hallo liebe Com,

mein Kater macht mir ein wenig Sorgen. Kurz zur Situation: Ich habe 2 Kater (reine Hauskatzen), die seit 2 Jahren bei mir wohnen. Beide sind in etwa 2,5 Jahre alt. Von mir haben sie schon immer nur getreidefreies Nassfutter zu fressen bekommen, da haben wir am Anfang nach ner guten Marke gesucht und auch relativ bald gefunden, und so fressen sie jetzt seit 20 Monaten dieselbe Marke, bei den Sorten variiere ich. Trockenfutter gibt es nur im Notfall oder wenn ich mal einen Tag nicht zuhause bin, beides kommt maximal einmal im Monat vor.

Jetzt wo es wärmer wird frisst der Große plötzlich sein Nassfutter nicht mehr oder nur teilweise, egal welche Sorte. Auf das Trockenfutter steht er aber nachwievor. Das verwirrt mich weil ich eigentlich gedacht hätte, dass er in der warmen Jahreszeit die Flüssigkeit vom Nassfutter nötiger hat als im Winter. Außerdem hatten wir die Situation in den 2 Sommern davor nicht. Er hat aber nicht abgenommen, ist nicht weniger vital, schläft nicht mehr, knabbert immer noch an allen möglichen Sachen herum. Kurz gesagt: Ich kann nicht erkennen, dass ihm was fehlen würde. Der Kleine frisst sowieso anstandslos wie ein Mähdrescher ;-)

Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Ist das normal? Sollte ich ihm stattdessen Trockenfutter anbieten oder ist es okay stur zu bleiben solang er nicht abnimmt? Möchte Trockenfutter eigentlich vermeiden soweit es geht.

Vielen Dank für Eure Ratschläge!

Lg Lego

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dasadi, 32

Katzen riechen und sehen besser als wir. Sobald die warme Jahreszeit kommt, kommen auch die Fliegen. Deren Eier werden von der Katze wahrgenommen, bevor sie für uns Menschen sichtbar sind. Dann mögen sie das Futter nicht mehr gern. Da es Deinen Katzen sichtbar gut geht, bleibe bei diesem Nassfutter und biete ihnen nicht mehr Trockenfutter an. Trockenfutter ist keine Alternative und eignet sich lediglich genau für das, wie Du es machst. Meine Katze hat zwar immer ein bißchen Trockenfutter neben ihrem Nassfutter stehen, sie geht aber auch nur ab und zu ran, wenn sie mal richtig was knabbern möchte.  Was Du tun kannst,ist die Portionen Nassfutter aufzuteilen, damit sie nicht im Napf stehen bleiben und von Fliegen heimgesucht werden.

Und, wie ist es bei Dir ? Isst Du nicht im Sommer auch weniger oder zumindest leichter als im Winter ?


Antwort
von staffilokokke, 36

Meine Katze frisst im Sommer, also wenn es warm ist, auch nicht so viel. Sie nimmt dann auch etwas ab. War schon immer so. Ich habe dementsprechend darauf reagiert, das ich ihr den Napf auch nicht immer so voll mache. (Fliegen, Gestank ) Trockenfutter hab ich in mehreren, kleinen Portionen in der Wohnung/Balkon platziert. 

Antwort
von elfriedeboe, 22

Ich würde seine Zähne anschauen lassen um zu sehen ob gesundheitlich alles in Ordnung ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten